LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Elton John
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

THE DOORS - THE END (SONG)
Year:1966
Music/Lyrics:John Densmore
Ray Manzarek
Robby Krieger
Jim Morrison
Producer:Paul A. Rothchild
World wide:
fr  Peak: 166 / weeks: 1

7" Single
Elektra ELK 12 400 (de)



12" Maxi Limited Edition
Elektra ELK 22032 (de)


TRACKS
11/1979
7" Single Elektra P-496E [jp]
18/01/1980
7" Single Elektra K 12400 [uk]
01/1980
7" Single Elektra ELK 12 400 [de]
1. The End (Remix Edit)
4:15
2. Carmine Coppola And Francis Coppola - Delta
3:11
   
1979
Limited Edition - 12" Maxi Elektra ELK 22032 [de]
1. The End
6:29
2. Carmine Coppola And Francis Coppola - Delta
2:37
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
11:35The DoorsElektra
EKS 74 007
Album
LP
04/01/1967
11:35Weird Scenes Inside The Gold MineElektra
ELK 62 009
Album
LP
12/01/1972
11:352 Originals Of The DoorsElektra
ELK 62 013
Album
LP
1973
11:35Dead Cats, Dead RatsElektra
EKL-20008
Single
12" Maxi
1978
Remix Edit4:15The EndElektra
P-496E
Single
7" Single
11/1979
6:29The End [Limited Edition]Elektra
ELK 22032
Single
12" Maxi
1979
11:41The Best Of [1985]Elektra
9 60345-2
Album
CD
27/01/1986
11:35Light My FireMelodija
60 26467 007
Album
LP
1988
11:36Light My FireDuchesse
152036
Album
CD
1988
4:15Riders On The Storm [Oldiethek]Elektra
969 382-7
Single
7" Single
1989
11:42The DoorsElektra
7559-61085-1
Album
LP
01/03/1991
11:42The DoorsElektra
7559 61047 2
Album
CD
01/03/1991
11:36Light My FireUniverse
UN 3 048
Album
CD
1991
Live15:42In ConcertElektra
7559 61082-2
Album
CD
1991
Live15:45Light My Fire (Live Recordings)On Stage
12015
Album
CD
1992
6:28Greatest HitsElektra
7559-61860-2
Album
CD
22/09/1995
Live15:32Live & AliveImtrat
900.055
Album
CD
1995
11:44Alabama SongADD
3306
Album
CD
1997
Live18:01Essential RaritiesElektra
7559 62530-2
Album
CD
21/06/1999
11:44The Best Of The Doors [Limited Edition]Elektra
7559-62569-2
Album
CD
11/09/2000
11:44The Best Of The DoorsElektra / WSM
7559-62468-2
Album
CD
22/09/2000
Live17:35Live In DetroitRhino
779 022
Album
CD
23/10/2000
Live16:16Bright Midnight - Live In America [Limited Edition]Elektra
962 656-2
Album
CD
19/02/2002
Full Version11:41The Very Best Of The Doors (40th Anniversary) [Limited Edition Digibook]Elektra / Rhino
081227998547
Album
CD
23/03/2007
11:41The Very Best Of The Doors (40th Anniversary)Rhino
8122799958
Album
CD
23/03/2007
11:41The Doors [Remastered]Rhino
8122799983
Album
CD
23/03/2007
11:45PerceptionRhino
R2 77645
Album
CD
23/03/2007
Edit6:28The Very Best Of The Doors (40th Anniversary)Rhino
8122799959
Album
CD
23/03/2007
Live13:54Live At The Matrix 1967DMC / Rhino
79 884-8
Album
CD
24/11/2008
11:25When You're StrangeRhino
8122798113
Album
CD
25/06/2010
11:41A CollectionRhino
8122797626
Album
CD
08/07/2011
Segue Live1:01Live At The Bowl '68Rhino
8122797120
Album
CD
19/10/2012
Live17:31Live At The Bowl '68Rhino
8122797120
Album
CD
19/10/2012
11:35The Doors [50th Anniversary]Rhino
8122794120
Album
CD
31/03/2017
11:35The Doors [50th Anniversary]Rhino
8122794120
Album
CD
31/03/2017
Live14:14The Doors [50th Anniversary]Rhino
8122794120
Album
CD
31/03/2017
LiveLive At The Matrix 1967 [Limited Edition]Rhino
8122794088
Album
LP
22/04/2017
Live15:52Live At The Isle Of Wight Festival 1970Eagle
EAGDV091
Album
CD
23/02/2018
MUSIC DIRECTORY
The DoorsThe Doors: Discography / Become a fan
SONGS BY THE DOORS
(You Need Meat) Don't Go No Further
4 Billion Souls
A Little Game
Alabama Song
Albinoni: Adagio
An American Prayer
Awake
Back Door Man
Been Down So Long
Bird Of Prey
Blue Sunday
Break On Through
Break On Through 2
Breakn' A Sweat (Skrillex & The Doors)
Build Me A Woman
Carol
Cars Hiss By My Window
Celebration Of The Lizard (An Experiment/Work In Progress)
Changeling
Close to You
Crawling King Snake
Dead Cats, Dead Rats
Do It
Down On The Farm
Easy Ride
El mosquito
End Of The Night
Five To One
Get Up And Dance
Gloria
Gloria [Live]
Good Rockin'
Hang On To Your Life
Hardwood Floor
Hello, I Love You, Won't You Tell Me Your Name?
Hey Ho, Let's Go
Horse Latitudes
Hyacinth House
I Can't See Your Face In My Mind
I Looked At You
I Will Never Be Untrue
I'm A King Bee
I'm Horny, I'm Stoned
In The Eye Of The Sun
Indian Summer
Is Everybody In? (The Doors feat. William S. Burroughs)
It Slipped My Mind
L.A. Woman
Lament
L'America
Land Ho!
Levantate y baila
Light My Fire
Light My Fire (Live)
Little Red Rooster
Love Her Madly
Love Hides
Love Me Two Times
Love Me Two Times (Live)
Love Street
Maggie M'Gill
Mental Floss
Money
Money Beats Soul
Moonlight Drive
My Eyes Have Seen You
My Wild Love
Not To Touch The Earth
Orange County Suite
Peace Frog
People Are Strange
Push Push
Queen Of The Highway
Rapture Riders (Blondie vs. The Doors)
Riders On The Storm
Roadhouse Blues
Roadhouse Blues (The Doors vs. The Crystal Method)
Roadhouse Blues (Live)
Roadhouse Blues [1978]
Rock Me
Rock Me Baby
Runnin' Blue
Shaman's Blues
She Smells So Nice
Ship Of Fools
Ships W/ Sails
Someday Soon
Soul Kitchen
Spanish Caravan
Strange Days
Summer's Almost Gone
Take It As It Comes
Talking Blues
Tell All The People
The Celebration Of The Lizard
The Cosmic Movie
The Crystal Ship
The End
The Ghost Song
The Hill Dwellers
The Mosquito
The Movie
The Palace Of Exile
The Peking King And The New York Queen
The Piano Bird
The Poets Dreams
The Soft Parade
The Spy
The Unknown Soldier
The WASP (Texas Radio And The Big Beat)
This Is The End (The Doors & Dirty South)
Tightrope Ride
To Come Of Age
Touch Me
Treetrunk
Twentieth Century Fox
Under Waterfall
Unhappy Girl
Universal Mind
Variety Is The Spice Of Life
Verdilac
Waiting For The Sun
Wake Up
Wandering Musician
We Could Be So Good Together
When The Music's Over
Whiskeys, Mystics And Men
Who Do You Love
Who Scared You
Wild Child
Wild Child (Live)
Wintertime Love
Wishful Sinful
Woman Is A Devil
World On Fire
Yes, The River Knows
You Make Me Real
You're Lost Little Girl
ALBUMS BY THE DOORS
13
2 Originals Of The Doors
A Collection
Absolutely Live
Alabama Song
Alive She Cried
An American Prayer (Jim Morrison / The Doors)
Box Set
Box Set Part 2
Bright Midnight - Live In America
Classics
Essential Rarities
Friday, April 10, At Boston Arena
Full Circle
Greatest Hits
Greatest Hits Volume 2
Greatest Hits Volume 3
In Concert
L.A. Woman
L.A.Woman (Single Box)
Legacy - The Absolute Best
Light My Fire
Light My Fire (Live Recordings)
Live & Alive
Live At The Aquarius Theatre
Live At The Bowl '68
Live At The Hollywood Bowl
Live At The Isle Of Wight
Live At The Isle Of Wight Festival 1970
Live At The Matrix 1967
Live In Detroit
Live In Europe, 1968
Live In Hollywood
Live In New York
Live In New York Highlights
Live In Philadelphia '70
Live In Pittsburgh 1970
Live In Vancouver 1970
Live On Air 1967-1972
London Fog 1966
Mini Box Set
Morrison Hotel
Other Voices
Other Voices + Full Circle
Perception
Star-Collection
Star-Collection Vol. 2
Star-Collection Vol. I+II
Stoned Immaculate - The Music Of The Doors
Strange Days
The Best Of - Vol. 2
The Best Of - Vol. 3
The Best Of [1985]
The Best Of The Doors
The Best Of The Doors [1976]
The Complete Studio Recordings
The Doors (Soundtrack / The Doors)
The Doors
The Doors Vinyl Box Set
The Future Starts Here: The Essential Doors Hits
The Platinum Collection
The Singles
The Soft Parade
The TV Collection
The Very Best Of The Doors (40th Anniversary)
Tightrope Ride - Live
Waiting For The Sun
Weird Scenes Inside The Gold Mine
When You're Strange (Soundtrack / The Doors)
When You're Strange [DVD] (Soundtrack / The Doors)
DVDS BY THE DOORS
30 Years Commemorative Edition
A Tribute To Jim Morrison
Anniversary Collection
Collector's Edition
Dance On Fire
Feast Of Friends
L.A. Woman Live (The Doors Of The 21st Century)
Live At The Bowl '68 / Soundstage Performances / Live In Europe 1968
Live At The Bowl '68
Live At The Hollywood Bowl
Live At The Isle Of Wight Festival 1970
Mr. Mojo Risin': The Story Of L.A. Woman
R-Evolution
Soundstage Performances
The Best Of The Doors
The Doors Are Open
The Doors Story
The Singles
The Soft Parade
Tightrope Ride Live
When you're Strange
 
REVIEWS
Average points: 5.2 (Reviews: 104)
******
Das ist es Song von meiner "Beerdigung" !!!!!!
******
zu meiner beerdigung möchte ich lieber was anderes :-)
aber dennoch super stück!
******
Wirklich Super!
******
Für mich immer verbunden mit dem Film "Apocalypse Now" von Coppola!
******
Zusammen mit "Light My Fire", "Riders On The Storm" sowie "Break On Through (To The Other Side)" einer der Höhepunkte aus dem Schaffen der Doors (aus dem gleichnamigen Album von 1967) und gleichzeitig einer der Milestones der Rockmusikgeschichte.
***
kann nicht viel damit anfangen...
****
1 Punkt Abzug für den Text, damit kann ich nichts anfangen! Auch ansonsten etwas zu langatmig.. Da gefiel mir "When the music's over" viel besser!
****
Sehr deprimierendes Werk, düster ... aber musikalisch finde ich das nicht so gelungen.
*****
Skandalöser Kultsong aus den 60ern mit der Sitar im Hintergrund, die damals groß in Mode war.
Man beachte das darin enthaltene Ödipus Motiv.

******
Hat überhaupt wer eine Version,wo er es singt:Mother,I want to ...
*****
Das wohl bekannteste aber auch am meist überschätzte Stück der Doors. Spätestens seit seinem Einsatz in dem Film "Apocalypse Now" genießt "The End" Kultstatus. Das ist ein Status, den die Songs von heute nie erreichen werden.
******
Great song.
******
Die virtuelle Raufasertapete für die existenzielle Verzweiflung gegen die sich immer wieder zu Starren lohnt. Nicht nur für depressive Kastenbrote.
******
...mehr als "Gänsehaut"........
******
@cornulus: du bist soeben mit deinem rev mein freund geworden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich liebe bernd!

ach ja: der song ist auch sonst klasse...
******
Super Sound
*****
...sehr gut...
******
da haben sie den wichtigsten teil weggeschnitten, der das lied zu etwas besonderem macht.

immerhin, semmebresel, läuft die lange version öfters bei uns im radio. echt genial, wenn ihr mich fragt.
******
Super!!
******
Klarer Fall. Krasses Teil...
******
Einer der wirklich großen Songs der Doors. Den hab ich als Jugendlicher wirklich rauf und runter gehört.
******
Schöne Gitarrenarbeit! Wunderbarer Rausschmeisser des Debütalbums. Von 4* auf... 6*! :)
Last edited: 01.05.2008 13:07
*****
Ziemlich deprimierendes Lied, nicht jederzeit uneingeschränkt zum 'seichten Berieseln lassen' zu empfehlen, wenn man sich nicht die Stimmung runterdrücken lassen möchte.
*****
Gefällt mir gut
******
Den abstrusen Text von The End konnte ich einmal auswendig, so sehr war ich vom Song angetan, dass ich ihn mir schon tausende Male angehört haben muss. Wie sich der Song immer mehr in eine beklemmende Stimmung steigert, ist schon abartig und fast überirdisch.

Sensationell!

Revolvermann
******
Manche Menschen haben Geschmack und andere Menschen eben nicht
Last edited: 04.08.2008 10:57
*
Total überbewertet! Ein absolut einfälltiger dummer nichtssagender Song...psychedelischer Schrottspielereien für Geistesbeschränkte. Satansmusik!
******
Phänomenal!
In diesen Song hatte "der Gott" Jim Morrison seine Macht einfließen lassen.

Ich habe 10 verschiedene Versionen, (live) inklusive einer mit der geschichtsträchtigen, unzensierten Originalfassung (Mother....).

Nach dem millionsten Hören, fiel mir tatsächlich zum ersten Mal auf: (betrifft zumindest die Livefassung 1968) die Anfangsakkorde hatten sie da im Intro ordentlich vom Stones-Klassiker "Paint it black" eingebaut.
Last edited: 04.02.2015 14:31
******
Geistesbeschränkt ist hier rein gar nichts, das ist psychedelische Musik für open-minded people. Musik, die man nicht nur hören, sondern fühlen muss.
Nach all den Jahren, die ich es nun kenne immer noch ein unvergleichlicher Hörgenuss.
Dabei lange nicht der beste Doors-Song. Der legendärste aber ganz bestimmt.

Last edited: 10.05.2009 01:07
****
ich mag die doors eigentlich nicht...bis auf ein-zwei interessante ausnahmen...dies ist eine davon...das cover der single passt perfekt zu den bildern die ich habe wenn ich den song röhrenverstärkt höre...
****
Guter Song, kommt allerdings qualitätsmässig nicht ganz an "Light my fire" und "Riders on the storm" heran!
*****
In seiner Art wohl tatsächlich unerreicht. Da kommt eine ganz spezielle, düstere Atmosphäre auf, welche durch die epische Länge noch zusätzlich betont wird. Trotzdem muss ich das Ding nicht jeden Tag hören.
*****
Was für'n Trip
******
Verursacht bei Hören noch immer eine (angenehme) Gänsehaut... Ihr wohl eindringlichster Titel überhaupt.
****
Ein viel zu langer Song dafür, dass hier eigentlich gar nichts passiert. Finde ich nicht so toll. Knappe 4.
******
HAMMER!!!
vor allem die 18 min-version ...
******
bei mir wird beim hoeren immer automatisch eine Sequenz aufgerufen: eine Palmenreihe, die in Zeitlupe rot wird und praktisch explodiert. Vor allem, wenn man wie ich in Vietnam wohnt, kann man sich dem Film und dem damit verbundenen Sound nicht entziehen.
******
einfach genial
******
schön
Last edited: 28.11.2008 12:05
******
^^ da hat jemand einen etwas eingeschränkten Horizont, hm?
Meiner Meinung nach eines der besten Lieder. Hätte ich zu gern mal live gesehen. Das muss gerockt haben!

"Mother, I want to fuck you..."
******
Ich finde es immer noch spannend
******
Satansmusik. :D

Ganz klare sechs Sterne, gar keine Frage.
******
eine Wahnsinns-Nummer...ein Klassiker der Musikgeschichte
*****
Ist natürlilch ein Klassiker! Dennoch fehlt mir hier aus unbeschreiblichen Gründen, das gewisse Etwas.
******
Der zweite Song ihres Debutalbums der zensiert wurde, weil Jim gegen Ende das Wörtchen "fuck" doch zu oft in den Mund nahm.
Der Song belegt #328 in der Rolling Stone's Liste der besten 500 Songs aller Zeiten (2004).
***
ich liebe die doors, aber das hier ist nicht so meins^^
****
Bedrückender Song. Bin kein riesiger Doors-Fan, aber dieses Lied kommt gut.
******
Großartig.

(Leute den hab ich schonmal bewertet, was soll der Scheiß?)
******
magisch
******
Kult
******
Zweifelsohne einer der besten Songs der Musikgeschichte
******
Hatte von Anfang an etwas
******
...tja, eigentlich wurde schon alles gesagt...
*****
also die höchstnote kann ich hier nicht zücken, aber ab und zu höre ich mir das stück ganz gerne an
****
4+
******
Wie oft habe ich mir dies schon reingezogen.
Von Anfang bis 'To The End' beeindruckend. Wird trotz der für die damalige Zeit recht experimentellen Klangbilder nie langweilig.
******
Im Grunde meines Herzens bin ich kein Doors-Fan. Aber dieser Song zusammen mit dem Vorspann von Apkalypse Now - die Rotoren der Hubschrauber - das Napalm Inferno und die Stimme Morrisons - das brennt sich ins Hirn. Wirkt verstörend und faszinierend zugleich. Eine Gänsehaut die man so schnell nicht mehr los wird. In dieser Symbiose ein echtes Meisterwerk und keinesfalls weniger als 6 Punkte wert.
****
zwar ganz gut anhörbar, aber etwas zu lange...
Last edited: 07.07.2014 21:03
******
Vor allem in der fast 13-minütigen Langfassung eine Offenbarung. Der Soundtrack zur Apokapyse (Now). Wenn die Welt irgendwann untergeht, dann soll mir das recht sein - lasst mich dabei nur diesen Song hören. Vollkommen wahnsinnig! Der beste, intensivste, vielschichtigste, bizarrste, schönste Song der Doors. Und für Menschen ohne Schleuklappen: ruhig mal den Dirty-South-Mix antesten.
Last edited: 28.11.2008 12:01
******
Großes psychedelisches Meisterwerk. Einfach Klasse!! Danke Jimmy, viele vermissen dich!!
******
jim morrison singt sich die seele aus dem leib
mega stark
*
vom ersten bis zum letzten Ton grenzdebiler Müll.... wäh...
*
Wat een draak van een plaat. Daar word je toch ziek van.
******
▒ Schitterende klassieker van "The Doors" uit 1967 !!! "The Doors" brachten dit zeer lange nummer (11:39) op plaat uit !!! Bij live-optredens werd dit nog verder opgerekt, zodat sommige nummers wel 25 minuten duurden !!! Grote delen van het nummer werden dan geïmproviseerd !!! Soms droeg "Jim Morrison" daar doorheen zijn poëzie voor, soms improviseerde hij poëzie !!! Een goed voorbeeld daarvan is terug te vinden op de Matrix-tapes (1967), die alleen nog via het bootlegcircuit verkrijgbaar zijn ☺!!!

******
Geniales Rock-Epos einer genialen Band. Ein Meilenstein der Musikgeschichte, der irgendwie nie langweilig wird. Da können einige Bands von heute ganz klar abstinken.
Aber ich glaube das wurde hier alles schon gesagt.
******
Weltklasse!
******

Eigentlich sollte man diesen Song genau ein einziges Mal zur Apokalypse hören, gerade dann, als die Sonne droht auszulischen und wir uns alle gegenseitig in unsere ängstlichen Augen blickend denken:
"This IS the end"
*****
Wenn ich den Song höre, tauchen immer Martin Sheen und
Marlon Brando vor meinen Augen auf.....

5 +
Last edited: 19.02.2016 20:36
******
Meisterwerk...
******
Psychologisch wohl so tiefgründig wie der song lang ist... und nicht nur Ödipus wie viele meinen. Ich könnte mir wie SportyJohn diesen song ebenso für mein Ende vorstellen. Ich seh die Leute in der Kirche (oder wo auch immer) und sie hören Jim's f*** me... Klasse!
***
Too much for me.
******
sehr gut
****
ein Rockstück, welches für mich Woodstock-Feeling verbreitet - 4+...
******
Mein Liebling der Doors 6+
****
Überhaupt nicht die Musik, die ich sonst höre, aber das ist schon etwas Besonderes, musikalisch wie textlich. Sollte man durchaus mal gehört haben.
******
Einfach genial, wobei ich damit die knapp 12-Minuten-Fassung meine (die kurze kenn ich gar nicht [mag auch keine geschnittenen Filme]).
*****
Wie hier schon gesagt wurde - vermutlich das beste Stück für den Fall der Apokalypse. Mir gefällt's an sich sehr gut, doch verleidet es einem nach einer gewissen Zeit.
***
musikalisch sicherlich interessant und das gewisse Etwas ist auch vorhanden, aber wenn Aussagen wie "Father I want to kill you - Mother I want to fuck you" gesellschaftsfähig werden, ist das sicherlich der Anfang vom Ende... (auch wenn es nur visionär gemeint sein mag, so etwas stößt mich einfach ab)
******
Een meesterwerk.
*****
this song is amazing it would be a great stoner song. it's really moody i like it a lot!
******
eines der besten Stücke der Doors. provokativ, aber genial!!
Last edited: 20.11.2014 02:30
**
Nicht so toll
******
@Sacred

Das kann nur von jemanden kommen, der einfallsolose Billig-Mucke ala Bohlen hört.

"The End" ist natürlich ein genialer Song und gehört zweifelsohne mit zu den besten, die je geschrieben wurden.
******
This is the end my beautiful friend :-)
****
Interessant und gut in Szene gesetzt, aber bei weitem kein Über-Song für mich. Absolut nicht meine Epoche.
******
Juhu, der Großteil von uns ist völligst minderbemittelt :D
Danke, Euro-Dance-Kinder so was hören wir doch alle gerne! :D

Ich würde mal sagen, Homer und remember haben wahre Worte gesprochen. Ein ganz großes DITO meinerseits!
****
Quite nice and creates a good atmosphere.
****
Buena
******
So unendlich hypnotisch!
******
Prachtige song en een van de Hoogtepunten van de muziek

6 sterren voor deze klassieker
******
Grandios!
******
geweldige plaat
****
Assez bien.
******
Great
******
da läufts mir eiskalt den Rücken runter, genial
*****
Great!
****
ist mir zu langatmig
*
... Where is the end? Nimmt kein Ende ... unendlich nervig ...
******
Een track die een muzikaal meesterwerk genoemd mag worden.
Wat een heerlijke, muzikale reis van ruim 11 minuten.
Werkelijk geniaal.
******
Klassiker aus Apocalypse Now - Redux. Hypnotisierend! Bin der 100te Bewerter, Yo!
****

****
****
Nicht mein Fall und nicht meine Epoche. Knappe 4 noch für respektable Endzeitstimmung.
******
Wie schön, dass ich grenzdebil und geisteskrank bin, so kann mir dieses magische Stück Musik immer wieder gefallen.
******
Dieses furchterregende Stück Musik, war einer der ersten Songs, die ich als Kind entdeckt habe und das mich staunend und fasziniert zurück gelassen hat. Die Faszination ist bis heute ungebrochen.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds