LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Elton John
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

SASHA - SLOWLY (SONG)
Year:2006
Music/Lyrics:Robin Grubert
Alexander Zuckowski
Sascha Schmitz
Stephan Sagurna
Producer:Pete Smith
World wide:
ch  Peak: 56 / weeks: 11
de  Peak: 26 / weeks: 9
at  Peak: 16 / weeks: 12

Cover

TRACKS
03/03/2006
CD-Maxi WEA 5051 01125 852 (Warner) / EAN 5051011258527
1. Slowly (Radio Mix)
4:06
2. Slowly (TV Edit)
3:17
3. Slowly (Album Version)
4:17
4. Slowly (Radio Instrumental)
4:06
Extras:
Slowly (Video)
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:17Open WaterWarner
505101 124502 2
Album
CD
03/02/2006
Radio Mix4:06SlowlyWEA
5051 01125 852
Single
CD-Maxi
03/03/2006
TV Edit3:17SlowlyWEA
5051 01125 852
Single
CD-Maxi
03/03/2006
Album Version4:17SlowlyWEA
5051 01125 852
Single
CD-Maxi
03/03/2006
Radio Instrumental4:06SlowlyWEA
5051 01125 852
Single
CD-Maxi
03/03/2006
4:06Ö3 Greatest Hits Vol. 33EMI
3 59056 2
Compilation
CD
17/03/2006
3:17Booom 2006 - 40 Explosive Hits [The Second]Sampler.de
82876 80617 2
Compilation
CD
21/04/2006
4:05KuschelRock - Die schönsten SommerballadenSony BMG
82876 85534 2
Compilation
CD
26/05/2006
4:05RTL Sommer Hits 2006Sampler.de
82876 81018 2
Compilation
CD
30/06/2006
4:03The Hits 2006Warner
5051011-7870-2-7
Compilation
CD
03/11/2006
4:05Greatest HitsWarner
505101182412
Album
CD
01/12/2006
MUSIC DIRECTORY
SashaSasha: Discography / Become a fan
Official Page of Dick Brave
Official Site
SONGS BY SASHA
15 Minutes Older
A Girl Like You
Ain't My Kind
Always On My Mind (Dick Brave & The Backbeats)
American Idiot (Dick Brave & The Backbeats)
Americano (Dick Brave & The Backbeats)
Automatic
Backbeat Boogie (Dick Brave & The Backbeats)
Bauch voller Lieder
Be The One For Me (Dick Brave & The Backbeats)
Bei meiner Seele
Black Or White (Dick Brave & The Backbeats)
Blown Away
Breathe
Buona Sera (Dick Brave & The Backbeats)
Can't Quit Loving You
Chemical Reaction
Club c'est la vie
Come On (Dick Brave & The Backbeats)
Coming Home
Complicated (Dick Brave & The Backbeats)
Days Like These
Der Junge
Die da!?!
Different Me
Do It To Me
Don't Say Good-bye
Don't You Forget Me
Drive My Car
Du fängst mich ein
Easy
El Burro (Sasha meets Mittermeier)
Endloser Sommer (Stefan Waggershausen feat. Sasha, Jan Josef Liefers, Henning Wehland & The Fabulous Homeboys)
Enjoy The Ride
Everybody Loves You
Everybody's Fool
Father And Son (Bully & Sasha)
Freedom (Dick Brave & The Backbeats)
Freunde fürs Leben
Frohes neues Ja
From Zero To Hero
Genug ist genug
Get Down (I Wanna Get Up)
Get The Party Started (Dick Brave & The Backbeats)
Give It Away (Dick Brave & The Backbeats)
Good Days
Good News On A Bad Day
Good Things
Goodbye
Gorilla
Growing Egos
Guter Tag
Hallelujah, I Love Her So (Dick Brave & The Backbeats)
Happy X-Mas (War Is Over)
Here I Go (I'm A Hobo) (Dick Brave & The Backbeats)
Here She Comes Again
Hide & Seek
High & Low
Hörst du mich
How Do You Know
I Feel Lonely
If You Believe
I'll Be Satisfied (Dick Brave & The Backbeats)
I'm Alive
I'm Still Waitin' (Sasha feat. Young Deenay)
I'm Still Waiting
Immer wie immer
It Ain't That Bad
It's Up To You (Dick Brave & The Backbeats)
Jekyll & Hyde
Jour de chance
Just A Second Away
Just Can't Get Enough (Dick Brave & The Backbeats)
Just The Way You Are (Dick Brave & The Backbeats)
Keep On Runnin'
Keeps On Walking (Nils Wülker feat. Sasha)
Lass mich dein Pirat sein
Leben danach
Lebenszeichen
Let Me Be The One
Let Me Have You Girl
Let's Get Closer
Lichterketten
Life Designer
Lipstick On The Mirror
Look At You (Dick Brave & The Backbeats)
Lookin' Out 4 Luv (H.I.M.)
Lost In Your Blue Eyes
Love Is All Around
Lover Doll (Dick Brave & The Backbeats)
Lucky Day
Mad Love
Me And My Gorilla
Miracle Mile
New Moon (Klaus Doldinger's Passport feat. Sasha)
Nichtgeschwindigkeit
No One Knows (Dick Brave & The Backbeats)
On And On
On The Run
One Look In Your Eyes
Open Water
Open Your Eyes
Owner Of My Heart
Paralyzed
Please Please Please
Polaroid
Pretty Thing
Raindrops
Reach Inside
Read My Mind
Right On Time
Rock Therapy (Dick Brave & The Backbeats)
Rock Within The Breakers
Rolling In The Deep (Dick Brave & The Backbeats)
Rooftop
Schlüsselkind (Sasha feat. Nico Suave)
Schlüsselkind
She's The Most (Dick Brave & The Backbeats)
Silver Linings (Sasha feat. Lynne)
Sitting, Waiting, Wishing (Dick Brave & The Backbeats)
Skyline
Sleeping With The Lights On
Slippin' N Slidin' (Dick Brave & The Backbeats)
Slowly
Smokey Joe's Cafe (Dick Brave & The Backbeats)
Something Stupid (Sasha feat. Shemsi)
Take Good Care
Take Good Care Of My Baby (Dick Brave & The Backbeats)
Take My Hands
Teenager In Love (Dick Brave & The Backbeats)
The One
There She Goes
They Remind Me Too Much Of You (Dick Brave & The Backbeats)
This Girl Is Trouble (Dick Brave & The Backbeats)
This Is My Time
Tonight (I Ain't Rock) (Dick Brave & The Backbeats)
Top Of The Sky (Dick Brave & The Backbeats)
Turn It Into Something Special
Twenty Flight Rock (Dick Brave & The Backbeats)
Use Somebody (Dick Brave & The Backbeats)
Wake The Sun
Walk This Way (Dick Brave & The Backbeats)
Wannabe Your Lover (Young Deenay intr. Sasha)
We Can Leave The World
Weisse Weste
White Sports (H.I.M.)
Who Will The Next Fool Be (Dick Brave & The Backbeats)
Why Did You Call
Why Does Everybody Hurt
Wide Awake
Wide Awake (Sasha feat. Maria Mena)
Wie schön, dass du geboren bist
Working For Love
Wouldn't It Be Good
You're Just Bein' You
Zieh die Schuh' aus
Zwei Herzen
ALBUMS BY SASHA
... You
Dedicated To...
Dedicated To... / ... You
Dick This! (Dick Brave & The Backbeats)
Fabric 99
Good News On A Bad Day
Greatest Hits
Open Water
Rock'n'Roll Therapy (Dick Brave & The Backbeats)
Schlüsselkind
Surfin' On A Backbeat
The One
DVDS BY SASHA
Live @ Rockpalast (Dick Brave & The Backbeats)
Live At The Limelight (Dick Brave & The Backbeats)
Livebeats
 
REVIEWS
Average points: 3.64 (Reviews: 110)
***
Ja, Sasha meldet sich zurück und zwar mit diesem totalen Langweiler... *gähn* Gute Nacht!
***
Slowly, ganz langsam sollte sich dieser Song wieder verabschieden... denn ausser leichten Steigerung im Tempo bleibt der Titel langweilig.
****
Sascha Schmitz schreibt manchmal Hits. Dieser hier reicht für die 4.
*****
geht so... der Sound legt den Fokus extrem auf die Bassgitarre - das Ergebnis finde ich ungewohnt - im positiven Sinn ;-)
Last edited: 20.02.2006 19:44
****
In Ordnung
22.02.2006 03:08
Schwizerin
portuguesecharts.com
****
Hat irgendwie style... Ist also auf jeden Fall besser als Alex' neuer Song.
Aber; I vote for Dick Brave.
*****
viel viel besser als seine alte songs
*****
ist schon noch cool.
muss verbessern, ist sogar sehr cool, finde ich. tolle melodie, nicht so typisch sasha-mässig wie früher. hat sich gut entwickelt.
Last edited: 17.03.2006 14:20
****
jaja...
*****
Sehr gut! Sasha kann also auch wirklich gute Musik machen. Sehr schöne Harmonien und key changes. Ein cooler Track!
*****
Ich finds gut und viel besser als Dick Brave...

endlich ist Sasha wieder da....
*****
Verunsicherung zu Beginn, sowohl harmonisch als auch vom Arrangement. Doch dann: Sinniger Text, hübsche Melodie mit einer soliden Steigerung bis hin zum Schluss. Knappe 5 Sterne.
******
Gefällt mir total und ich freue mich, dass Sasha wieder da ist!
******
Gelungen!
****
ich finde das noch recht gut, hat etwas ungewohntes das mir gefällt
***
nicht mehr der Alte, gefällt mir nicht
****
nicht schlecht
***
Sehr eintönig.
****
Überaschend gut
***
finde diesen Song auch eher langweilig...
*****
Eines meines Lieblingslieder von Sasha, seine Musik gefäll mir heute etwas besser als früher...
**
...schwach...
*****
Anfangs fand ich es etwas langweilig, doch nachdem ich es nun mehrmals gehört habe, gefällt es mir.
**
zum gaehnen.....
*
Überzeugt mich nicht.
**
es ist einfach ein total langweiliges lied...
***
find ich auch, aber es hätte schlimmer kommen können...
***
naja...
**
Jaaa slowwwwly schlaf' ich ein bei dem Mist, sobald ich ihn höre... langweilig bis zum geht nicht mehr.
**
laaangweilig!
****
radiotauglich
*****
Guter Rythmus...
Gesamthaft ein gutes Lied.
Last edited: 31.03.2006 13:32
***
*gähn*
*****
gut
******
Nach mehrmaligen hören, finde ich den Song einfach perfekt!
***
es geht soo
*
Läuft im Moment mal wieder auf SWR3,zum Einpennen!
*
sowas von langweilig
*****
Finde ich wiederum gar nicht...gefällt mir auch gut, kann da Musicfan nur zustimmen...knüpft für mich da nahtlos an die guten Songs der Vor-Dick-Brave-Phase an - nicht, dass das Intermezzo schlecht gewesen wäre...
****
gefällt mir ganz gut
*****
Nach dem ersten Hören war ich auch ein wenig enttäsucht. Aber je mehr ich mir diesen Song zu Gemüte führte, war ich positiver eingestellt. Nach der ersten Strophe wird der Track stärker und kann sich selbst entwicklen. Gute erste Single aus "Open Water". Sasha's Comeback ist geglückt.
*****
nach mehrmaligem Hören sehr gut!

nur die Übergange finde ich etwas langweilig... aber die Bassstellen sind toll
***
..schnarch...! er sieht wenigstens besser aus , als früher!
****
Den Song finde ich gut, eher alternative und auch mit dem Video. Slowly läuft z.B. auf Radio Bayern 3 ständig. In der CH-Hitparade kommt es aber nicht gerade gut an.
***
Der Titel ist Programm. Ich mag diese ganz auf Massengeschmack zugeschnittenen Popliedchen nicht besonders.
**
Singen kann er ja der Sascha - aber gefallen tut es mir nicht
****
Schwierig, schwierig ... irgendwie Potenzial hat der Song meiner Meinung nach schon .. aber es fehlt irgendwie das i Tüpchen.. weiss nicht genau, wie ich es schreiben soll.

Wie wenn noch mehr raus will, aber es gelingt ihm irgendwie nicht.

Naja - ne 4 ;-)
*****
wow! knapp keine 6
****
Ja, Sasha....Du bist auf dem richtigen Weg mit Deiner Musik...jetzt nicht nachlassen, dann kauf ich bestimmt auch mal ne CD von Dir...
***
song geht ... is mir einfach zu öde... ausserdem wohl das flopcomback! tja pech gehabt sag ich da nur...
***

Gefällt mir nicht wirklich...läuft der Song im Radio, schalte ich ihn grundsätzlich ab...
**
Langweilig
****
Er versucht ein Comeback und hat sich auch optisch der heutigen Zeit angepasst... siehe seine Frisur.
Das Lied kam am Anfang ziemlich öde daher, aber mittlerweile find ich es ganz nett.
Aber doch noch durchschnittlich.
***
weniger
****
Hat mich bis heute nicht überzeugt... Der Song ist wohl einfach zu normal und langweilig geraten. Ich finds einfach nichts spezielles, aber hören kann ichs schon. Knappe, augerundete 4.
*****
finde ihn seit kurzem ganz gut
******
Volle 6 für diesen Song von mir
*****
Hat was sehr spezielles an sich...für mich auf jeden Fall ein sehr guter Song!
**
Gääääähn! Der Song ist ja sowas von oberlangweilig! Nein danke!
****
Etwas ungewohnt, aber dennoch nicht schlecht!
****
Nicht schlecht, gefällt mir jetzt besser als am Anfang..
**
Langeweile pur
*
Find ich wie seine Anfangszeiten schrecklich
****
Naja!
Last edited: 18.04.2007 02:11
***
Durchschnitt ohne aufzufallen
***
nicht wirklich gut
**
war der das schon jemals..
*****
überraschend gut
*****
5* vom Westfalen für den Westfalen.
*****
recht gut eigentlich
*
*gähn*
****
ich sag halt zu diesem lied meist
der "schlafwandler-walzer" vom sasha
**
▓ Vervelende en langdradige plaat van "Sasha" uit maart 2006 !!! Ben blij dat het in Holland nooit een hit(je) is geworden !!! De muziek krijgt vanmij een ster extra !!!
******
toll!
****
...gut, aber etwas lahm...
****
Hat ja den einen oder anderen Käse produziert, der Sasha... aber diese Nummer hier, finde ich ganz akzeptabel. Gerade das Intro hat was...
*****
Nicht schlecht.
***
***
***
Langweilig.
**
Sehr langweilig
**
geringfügig
*****
Guter Song von Sasha!
Last edited: 09.02.2009 19:14
*****
...recht schönes lied...
***
eher schlecht
****
Buena.
*
Absolut uninteressant !
***
Ein Schnarchsong
***
Da haben mir seine früheren Songs viel besser gefallen. Langweiliger Song, welcher nur noch durch den nichtssagenden Clip übertroffen wird.
*****
"Slowly" gefällt mir ganz gut, darf ich verkünden. Ist dem Titel gemäß zwar langsamer gestrickt u. mehr für`s gemütliche Nickerchen geeignet als zum Herumtoben.

Die Stimme überzeugt einmal mehr!
*****
Toll
***
Durchschnittlich, aber auch etwas langweilig.
*
Ein sehr langweiliges Lied
****
knappe 4*
******
Von mir die Höchstnote .....
**
beim Titel Slow/Slowly ist selten etwas Tolles zu erwarten – todlangweilig dahinplätschernd – knappe 2*…
****
Nett.
**
eine belanglose langweilige nummer

wie eine beschissene kopie von depeche modes precious
****
Mit dieser zunächst etwas schnarchig anmutenden, aber über bemerkenswerte melodiöse Dichte verfügenden Softpop-Nummer bewegt sich der tendenziell noch immer konstant unterbewertete Sasha meines Erachtens auf sicherem 4er-Kurs. Nett!
*****
den hier finde ich dagegen wirklich toll, das interessante Arrangement zieht den Song klar zur Fünf rauf!
***
Eher dröge als hip wirkt diese aus der Sasha-Schaffensepoche nach Überschreiten des Chart-Zenits stammende Nummer. Auch wenn im Werkverlauf die Konzeption unüberhörbar an Qualität gewinnt, gelingt es mir knapp nicht, zur Vier aufzurunden. So sei es.
*
Bagger.
***
leider keine sehr aufregende nummer...
****
4+
******
Hier wurde ja selten die Höchstnote gezückt. Aber das ist mein absoluter Lieblingssong von Sascha. Die Melodie finde ich interessant sowie der Aufbau des Songs.
***
Typisch "slow"-nummer.
Last edited: 14.12.2014 08:03
****
...gut...
****

****
****
Nur noch passabel.
****
...ruhige vier...
****
Eine durchaus angenehme Nummer, die zwar sehr ruhig daherkommt, aber insgesamt doch überzeugen kann!
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds