LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
Elton John
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

LORDE - EVERYBODY WANTS TO RULE THE WORLD (SONG)
Label:Lava/republic
Year:2013
Music/Lyrics:Roland Orzabal
Ian Stanley
Michael A. Levine
Christopher Merrick Hughes
Lucas Cantor
Producer:Peter Shurkin
Cover version of:Tears For Fears - Everybody Wants To Rule The World
World wide:
fr  Peak: 93 / weeks: 1
nz  Peak: 14 / weeks: 2

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:35The Hunger Games: Catching Fire [Limited Deluxe Edition]Republic
06025 3751453
Album
CD
15/11/2013
2:35The Hunger Games: Catching FireRepublic
06025 3751452
Album
CD
15/11/2013
MUSIC DIRECTORY
LordeLorde: Discography / Become a fan
SONGS BY LORDE
400 Lux
A World Alone
Biting Down
Bravado
Buzzcut Season
Easy (Switch Screens) (Son Lux feat. Lorde)
Everybody Wants To Rule The World
Glory And Gore
Green Light
Hard Feelings/Loveless
Homemade Dynamite
Ladder Song
Liability
Magnets (Disclosure feat. Lorde)
Meltdown (Stromae feat. Lorde, Pusha T, Q-Tip & Haim)
Million Dollar Bills
No Better
Perfect Places
Ribs
Royal Planes (M.I.A. vs. Lorde)
Royals
Royals / White Noise (Live from the BRITs) (Disclosure & Lorde feat. AlunaGeorge)
Sober
Sober II (Melodrama)
Still Sane
Supercut
Swingin' Party
Team
Tennis Court
The Louvre
The Love Club
White Teeth Teens
Writer In The Dark
Yellow Flicker Beat
ALBUMS BY LORDE
Melodrama
Pure Heroine
The Love Club EP
DVDS BY LORDE
The Life
 
REVIEWS
Average points: 3.5 (Reviews: 24)
****
A Kiwi goes Tears for Fears - auf dem OST THE HUNGER GAMES - CATCHING FIRE - und das auf ihre so ganz eigene Weise - etwas gedrückte Stimmung, die Drums stoßen nach vorne, die Kleine singt verschlafen ... eine wirklich andere Fassung ... mit Höhepunkt.
******
Es gibt momentan keine Künstlerin, die ich auch nur annähernd so oft und gerne höre wie die faszinierende Lorde. Ich mag alles an ihr, ihre selbstbewusste Art und ihre Einstellung zur Musik, aber viel wichtiger noch ihre Songs und ihre eigenwillige Weise sie zu interpretieren.

Mit diesem Cover zieht sie mich einmal mehr voll und ganz in ihre Welt. Das Original von Tears For Fears ist übrigens kaum wiederzuerkennen - Lorde macht ein wunderbar düsteres Spektakel daraus, das gegen Ende hin immer fesselnder wird. 6+
*****
One of, if not, the best renditions of the Tears For Fears track! Great work Lorde!
****
I do like it but not as much as I was expecting to, I probably expected too much from it though.
****
neee...langweilt mich schon fast! 4*-

edit: auch nach dem Film ists nicht so mein Ding...bleibt ihr schwächster Track!
Last edited: 24.11.2013 13:26
******
Ein ganz tolles düsteres Cover von Lorde. Sie macht ihren eigenen Song draus und das finde ich echt gut, besonders wenn so was tolles rauskommt wie hier bei "Everybody Wants To Rule The World".
Fazit: Viel besser als das Original!
Last edited: 05.02.2014 14:21
***
Sorry Lorde, this would have to be your weakest song for me.
**
ich liebe Lorde aber warum musste es dieser alte Tears for fears song sein ?
***
It's the weakest for me as well although it fits the whole Hunger Games theme so that's cool.
***
Ein überaus schwaches Remake, das knapp an der 2 vorbeisegelt.
***
It's for the Hunger Games but it seems to go nowhere.
**
Diese Interpretation des Tears For Fears-Stücks passt durchaus in den Film…ihre Fassung hat aber gegen TFF keine Chance, gefällt mir von der Ausführung her gar nicht gut, abgerundete 2.5…
*****
Une atmosphère presque macabre, mais c'est dans ce registre que j'aime entendre Lorde.
*****
kreative, eigenwillige und überaus gelungene version der jungen neuseeländerin!!!
**
hat wenig mit der Originalversion zu tun, dann auch noch schlecht gemacht
**
Lorde hat paar tolle Songs, aber diese miese Cover Version hätte sie sich echt sparen können! Total unnötig!
***
Doesn't really work as a song, though it does for the movie.
****
J'ai quand même un peu de mal à me défaire de la version originale.
****
Sehr düstere und atmosphärische Interpretation des Tears-For-Fears-Songs, die jetzt nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. Als misslungen würde ich das hier dennoch nicht bezeichnen, eher als etwas sperrig. Hat aber zumindest seinen eigenen Charakter, das möchte ich mit einer knappen Vier honorieren. Hoffe allerdings auch, dass sie nun nicht weiter in dieser Richtung aktiv ist.
****
It's quite good although I prefer her other songs, those sound effects are annoying and out of place. I probably expected more because I love the original and this is Lorde.
***
Eigenwillig triffts.
***
Better then Royals and Tennis Court but not by much.
**
Diese Lied gefällt mir nicht von ihr.
**
Ist mir eindeutig zu dunkel. Der positive Grundtenor des Songs geht in dieser düsteren Abrechnung völlig verloren.

Ich mag zwar Coverversionen, die sich nicht allzu akribisch an das Original anlehnen. Aber in diesem Fall ist die Interpretation völlig kontraproduktiv.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.05 seconds