LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Welcome to irish-charts.com
Elton John
Dubstep+Violin from Poland :)
In the Studio...
New Irish Chart Book


 
HOMEFORUMCONTACT

LINKIN PARK - POINTS OF AUTHORITY (SONG)
Label:Warner Bros
Year:2000
Music/Lyrics:Chester Bennington
Rob Bourdon
Brad Delson
Joseph Hahn
Mike Shinoda
Producer:Don Gilmore
World wide:
ch  Peak: 61 / weeks: 9
de  Peak: 31 / weeks: 9
at  Peak: 47 / weeks: 10
nl  Peak: 54 / weeks: 5
se  Peak: 45 / weeks: 3
au  Peak: 44 / weeks: 3

CD-Maxi
Warner 9362-42471-2


TRACKS
19/07/2002
CD-Maxi Warner 9362-42471-2 (Warner) / EAN 0093624247128
1. Points Of Authority
3:38
2. Points Of Authority (Buy Myself Remix Remix)
4:26
3. HIVITG3
3:32
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:20Hybrid TheoryWarner
9362-47755-2
Album
CD
24/10/2000
3:21Little NickyMaverick
9 47856-2
Album
CD
30/10/2000
Live3:25PapercutWMS
9362423932
Single
CD-Maxi
28/08/2001
Live3:32In The End [CD 1]Warner Bros.
9362 42411 2
Single
CD-Maxi
24/09/2001
3:38Points Of AuthorityWarner
9362-42471-2
Single
CD-Maxi
19/07/2002
Buy Myself Remix Remix4:26Points Of AuthorityWarner
9362-42471-2
Single
CD-Maxi
19/07/2002
Jay Gordon Remix3:45ReanimationWarner Bros.
9362-48354-2
Album
CD
30/07/2002
MUSIC DIRECTORY
Linkin ParkLinkin Park: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY LINKIN PARK
1stp Klosr
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
A Place For My Head
Across The Line
And One
Announcement Service Public
Big Pimpin' / Papercut (Jay-Z / Linkin Park)
Blackbirds
Blackout
Bleed It Out
Breaking The Habit
Burn It Down
Burning In The Skies
By Myself
Carousel
Castle Of Glass
Crawling
Cure For The Itch
Dedicated
Dirt Off Your Shoulder / Lying From You (Jay-Z / Linkin Park)
Don't Stay
Easier To Run
Empty Spaces
Enth End (Linkin Park feat. Motion Man & Kutmasta Kurt)
Faint
Fallout
Figure.09
Foreword
Forgotten
Frgt/10
From The Inside
Given Up
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Hands Held High
High Voltage
Hit The Floor
I'll Be Gone
In Between
In My Remains
In Pieces
In The End
Iridescent
Issho Ni
Izzo / In The End (Jay-Z / Linkin Park)
Jigga What / Faint (Jay-Z / Linkin Park)
Jornada del muerto
Krwlng
Leave Out All The Rest
Lies Greed Misery
Lost In The Echo
Lying From You
My December
New Divide
No More Sorrow
No Roads Left
Nobody's Listening
Not Alone
Numb
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
One Step Closer
Opening
P5hng Me A*wy
Papercut
Part Of Me
Points Of Authority
Points Of Authority / 99 Problems / One Step Closer (Jay-Z / Linkin Park)
Powerless
Pushing Me Away
Qwerty
Roads Untraveled
Robot Boy
Rolling In The Deep
Runaway
Session
Shadow Of The Day
Skin To Bone
Sold My Soul To Yo Mama
Somewhere I Belong
Step Up
The Catalyst
The Little Things Give You Away
The Messenger
The Radiance
The Requiem
Tinfoil
Until It Breaks
Valentine's Day
Victimized
Waiting For The End
Wake
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
What I've Done
When They Come For Me
Wisdom, Justice, And Love
Wish
With You
Wretches And Kings
ALBUMS BY LINKIN PARK
A Thousand Suns
Bleed It Out
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Hybrid Theory
Hybrid Theory EP
Live In Texas
Living Things
Meteora
Minutes To Midnight
Reanimation
Recharged
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Songs From The Underground
Underground - 9 Demos
DVDS BY LINKIN PARK
Frat Party At The Pancake Fest
Live In Tokyo
Road To Revolution / Live At Milton Keynes
 
REVIEWS
Average points: 3.97 (Reviews: 73)
***
da haben sie aber Besseres auf Lager
****
tatsächlich
Last edited: 24.05.2007 11:20
******
Hört euch die Hybrid-Theory Version an...
******
yo
****
auch die lp-version ist nicht der burner, aber noch gut
****
DA BIN ICH MAL GNÄDIG UND GEB NE 4
*****
auch super...
****
Linkin Park haben bessere
******
Hören und freuen. Wie ich du wirst das Lied lieben. Alleine wegen diesem geilem Rythmus.
*****
JA GEWELDIG!!!!
*****
guuut!
*****
für die hybrid-version eine 6
****
nicht so mein ding...
****
ganz ok
**
Great
******
clip ist sehr aufwändig gemacht!!! Der Sound gefällt mir extrem gut!
*****
gibt scho besseres aber linkin park ist hammer
*****
ein sehr gelungener Song, der Remix auf dem Album "reanimation" gefält mir aber noch besser!!
**
nein danke
**
solider nervtöter dieser bubi band...
*****
Da waren LP noch super ... sehr schöner Song von ihrem ersten (grandiosen) Album.
28.05.2006 00:36
Schwizerin
portuguesecharts.com
**
Dank diesem Song weiss ich mal wieder, wieso ich diese Band hasse. Einfach gaga.
****
Die Gitarre ist ja ganz geil,gesanglich aber isses nicht gerade der burner...Reicht grad noch für ne Vier...
***
Ganz O.K. - 3,49*
****
5te und letzte single ihres debütalbums..GB #9!
*
Na ja ... auch mal wieder mies
**
Nicht ganz so schlimm wie der Vorgänger, aber auch ziemlich schmerzhaft. 2*, stark aufgerundet.
****
...knappe vier...
****
Nicht ganz so toll. Hätte man nicht unbedingt als Single veröffentlichen müssen...
****
Geht, der Remix von Reanimation wurde als Single ausgekoppelt, ist aber auch nicht besser
****
können sicher einiges besser ...
******
GOOD
**
So...
****
Durchschnitt.
****
ok
***
...eher nicht so gut...
****
Ganz ok...
*****
Die Hybrid Theory Version ist deutlich besser als die Remix Version!! Immer wenn ich den Song höre denke ich immer an diese Roboter vom Videoclip zu Point Of Authority!
****
Einer ihrer ersten Songs. Damals war ich alles andere als ein Linkin Park-Fan, heute kann ich selbst für diesen Song noch eine ganz knappe 4 vergeben.
****
gut
******
Ist auch einer meiner Favouriten von Linkin Park. Die Geschreie sind einfach nur spitze. Klare sechs für Points Of Authority!
****
Cool!
******
...tolles lied...tolle band...man sieht wieder das linkin park immer die richtigen songs als singles verkoppeln...auch von mir 6*...
*****
super!!
*****
Durchschnittssong auf einem Hammeralbum
****
nicht schlecht!
*****
Toll
****
in Ordnung gehender Albumsong, da hätten sie aber definitiv bessere Singlekandidaten gehabt. 4*
****
Catchy and unique sounding track by LP. A good rock tune. 2nd UK top 10. UK#9 and Ireland#25.
Last edited: 26.03.2012 16:44
****
Cooler Post-ab-Song von "Linkin Park", die mit einigen Songs mich bereits überzeugten.

Klar brüllt sich der Sänger stets die Seele aus dem Leib, doch wenigstens in cool verpackte Sounds u. Melodien, wie hier..
***
ok track,not my fav from them though
****
Solid effort.
Last edited: 09.07.2013 07:29
***
Not a bad track, just okay.
****
Vereinzelte gute Passagen retten noch ein genügend.....
****
ein in gewohnter Linkin Park-Manier über die Bühne gehender Titel – 3.75...
****
I've heard it too much.
**
Für die paar Töne im Refrain, kann ich mir auch andere Rocksachen anhören...
****
Its still a good song .
***
...es rockt ,aber nicht so angenehm...
*
musik mit der ich nichts anfangen kann.
ohren zu und durch.
******
die hybrid theory version ist einfach genial. auch der gechartete remix (pts.of.athrty) hat was. auf beiden alben highlights!
****
I'm glad that this Jay Gordon remix was released as a single. It shits all over the album version and is one of my favourite songs of theirs.
****
gut
****
Eine Singleauskopplung, die ich völlig vergessen habe. Nach jetzigem Hören ist das für mich eine runde Sache, besser als In The End auf jeden Fall. 4*
*
fürchterlich
****
volle Breitseite, fehlt aber ein bisschen der Hook
*****
Maximaler Power, ein bisschen Rap, so klang das im neuen Jahrtausend.
*****
Linkin Park take a big step out from the norm and it works very well!
****
▒ Goede hardockplaat uit eind oktober 2000 van de Amerikaanse rockformatie uit Agoura Hills, California: "Linkin Park" !!! De juiste naam van het plaatje was eigenlijk: "Pts. Of. Athrty" !!! Ruim 4 sterren !!! (NL Tip 30: 7 wk / # 3) !!!
**
Drukke plaat eigenlijk. Hou wel van stevige rock, maar deze vind ik toch een misser.
****
Hybrid Theory-Version bekommt eine 4.
****
It's alright.
****
knapp abgerundet

CDN: #4, 2002
USA: -
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.23 seconds