LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
Elton John
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

KATE NASH - SKELETON SONG (SONG)
Year:2007
Music/Lyrics:Kate Nash
Producer:Paul Epworth

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:07Made Of BricksFiction / Polydor
1745207
Album
CD
07/09/2007
5:072 For 1: Made Of Bricks + My Best Friend Is YouPolydor
06007 5335967
Album
CD
28/10/2011
MUSIC DIRECTORY
Kate NashKate Nash: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY KATE NASH
3AM
A Is For Asthma And Annoying
Agenda
All Talk
Are You There Sweetheart?
Auld Lang Syne
Birds
Call Me
Caroline's A Victim
Cherry Pickin
Conventional Girl
Death Proof
Dickhead
Don't You Want To Share The Guilt?
Do-Wah-Doo
Early Christmas Present
Foundations
Fri-End?
Good Summer
Grrrilla Munch
Habanera
Hang Me Up To Dry
Hey, Asshole (Watsky feat. Kate Nash)
I Hate Seagulls
I Hate You This Christmas
I Just Love You More
I've Got A Secret
Kiss That Grrrl
Labyrinth
Later On
Little Red
Lullaby For An Insomniac
Mansion Song
Mariella
Men's Needs
Merry Happy
Model Behaviour
Mouthwash
My Best Friend Is You
My Little Alien
Navy Taxi
Nicest Thing
Oh (Kate Nash feat. Siobhan Malhotra)
Old Dances
Omygod!
Paris
Part Heart
Pickpocket
Play
Pumpkin Soup
R n B Side
Rap For Rejection
Shit Song
Silent Night
Sister
Skeleton Song
Stitching Leggings
Take 'Em Back
Take Me To A Higher Plane
The Lion, The Devil & The Spider
Under-Estimate The Girl
We Get On
You Were So Far Away
You're So Cool, I'm So Freaky
ALBUMS BY KATE NASH
2 For 1: Made Of Bricks + My Best Friend Is You
Girl Talk
Made Of Bricks
My Best Friend Is You
My Little Alien
 
REVIEWS
Average points: 4.12 (Reviews: 25)
****
geht in ordnung
****
Auch o.k. ...
****
Der Song ist jetzt nicht soo speziell, aber der Text, der laut meiner Interpretation von einer magersüchtigen Freundin oder so handelt, ist ziemlich traurig.
*****
Könnte schon sein, dass es hier um eine verstorbene Person geht, die sie nicht mehr aus dem Kopf kriegt...

...But I was only seven I had you
But now I'm twenty-two
And now it's different, when I take you out...

...And I could never bring your life to an end
Yes Skeleton you are, you are my friend
And I will be there for you until the end...

Aber wissen tu ichs nicht...wie auch immer. Ist ein sehr schöner, intensiver Song. 4.5+
***
...weniger...
****
Sehr cooles Intro, dann lässts etwas nach. Textlich wie immer sehr interessant, alles in allem überzeugt mich der sound aber nicht wirklich, wirkt streckenweise wie nicht aus einem guss und irgendwie unfertig, dennoch prima anhörbar.
****
gut
**
halbwegs erträglich...oder doch nicht... für den grausamen nervigen Teil, der so ca zwischen 2:30-3:23 min. ist gibts nen Extra-Strafpunkt!Soo nicht!
Last edited: 01.01.2008 15:21
****
Très spécial mais bien.
****
um ehrlich zu sein scheinen kate nashs texte nicht wirklich viel sinn zu ergeben, weshalb sie mich oft eher vom stuhl hauen, weil ich einfach lachen muss. aufgrund der banalität natürlich. gerade hier:

skeleton (you are my friend..) we are so close, BUT you have got no body so why do you insist on wearing clothes!? --logik?

hahahhaahahaha, HAUPTSACHE irgendwie gereimt! ich glaube kaum, dass es hier einen tieferen sinn zu suchen gibt, dieser song IST einfach. mag man als einfallslos bezeichnen(genau aus diesem grund gibts doch so viele leute, die nash einfach doof finden), ich hingegen begrüsse teils eine solche unverfrorenheit, ist doch witzig.
knapp keine fünf, dennoch einer ihrer besten songs.

*****
Sehr gut!
***
Hochglanz-Radio-Pop unter dem sophisticated Indie-Deckmantel - nää!
**
schwer erträglich
****
Finde ich auch...., aber nicht ganz sooo schlecht. --4.
****
find ich sehr süß (bis auf diesen mittelteil...)

"skeleton you are my friend, but you are made of bones"
*****
wieder ein gutes lied von kate nash. dieses mal scheint es um magersucht zu gehen
Last edited: 10.07.2010 15:38
******
ein genialer text, aber lang nicht so verführerisch wie birds. dennoch immer wieder gut anzuhören
*****
gefällt mir
****
Okay.
*****
Gefällt mir schon beim 1.Hören sehr gut, wobei ich nicht auf den Text achte.
Englischsprachige Musik ist für Musik, nicht Text.

04.05.2015: Und die Ähnlichkeit zu Lenas Sound ist hier auch offensichtlich.
Last edited: 04.05.2015 21:48
******
Einer meiner Favoriten von ihr.
*****
Ähnlich wie Mariella beginnt ja eher bescheiden, aber zum Schluss spitzt sich die Sache zu und ein musikalisches Feuerwerk bricht aus Miss Nash heraus.. bis es dann wieder ruhiger zu und hergeht. Gut!
*****
Ein Titel von Kate Nash der sehr nachdenklich stimmt wenn man ihn sich genauer anhört - Problembewältigung (eigene/Magersucht?) umgesetzt in Musik. Den instrumentalen Aufbau finde ich gut - wildes Piano, sanfte Geigen abwechslungsweise eingesetzt gefallen mir gut.
*
+ ou - pourquoi je ne m’intéresse pas à l'Indie.
*****
▒ Tof plaatje uit begin september 2007 door de nu inmiddels 30 jarige Britse zangeres, gitariste, drumspeelster, keyboard speelster, actrice en songschrijfster: "Kate Marie Nash" !!! Het voordeel van de twijfel: 5 sterren ☺!!!
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.05 seconds