LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Elton John
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

DUFFY - WELL WELL WELL (SONG)
Year:2010
Music/Lyrics:Albert Hammond
Duffy [UK]
Producer:Albert Hammond
Duffy [UK]
World wide:
ch  Peak: 19 / weeks: 10
de  Peak: 24 / weeks: 12
at  Peak: 33 / weeks: 5
nl  Peak: 16 / weeks: 14
be  Peak: 16 / weeks: 12 (Vl)
  Peak: 25 / weeks: 7 (Wa)
se  Peak: 60 / weeks: 1
fi  Peak: 11 / weeks: 9
dk  Peak: 24 / weeks: 5
it  Peak: 9 / weeks: 1
es  Peak: 47 / weeks: 1

Cover

TRACKS
04/10/2010
Promo - CD-Single A&M - (UMG)
1. Well Well Well
2:45
   
06/12/2010
Remixes - Promo - CD-Maxi A&M / Polydor - (UMG)
1. Well Well Well (Low Sunday Mix)
3:34
2. Well Well Well (Digital Dog Dub Mix)
6:11
3. Well Well Well (Digital Dog Club Remix)
6:05
4. Well Well Well (Digital Dog Radio Edit)
2:28
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:45Well Well Well [Promo]A&M
-
Single
CD-Single
04/10/2010
2:43EndlesslyA&M / Polydor
2753146
Album
CD
26/11/2010
2:43The Dome Vol. 56Polystar
06007 5331927
Compilation
CD
03/12/2010
Low Sunday Mix3:34Well Well Well [Remixes - Promo]A&M / Polydor
-
Single
CD-Maxi
06/12/2010
Digital Dog Dub Mix6:11Well Well Well [Remixes - Promo]A&M / Polydor
-
Single
CD-Maxi
06/12/2010
Digital Dog Club Remix6:05Well Well Well [Remixes - Promo]A&M / Polydor
-
Single
CD-Maxi
06/12/2010
Digital Dog Radio Edit2:28Well Well Well [Remixes - Promo]A&M / Polydor
-
Single
CD-Maxi
06/12/2010
2:43Megahits 2011 - Die ErstePolystar
06007 5332233
Compilation
CD
31/12/2010
2:43We Love Winter 2011Polystar
06007 5332299
Compilation
CD
14/01/2011
2:44Hitzone 56EMI Catalogue Marketing
0942612
Compilation
CD
31/01/2011
2:42Bravo Hits 72Sony
88697815242
Compilation
CD
11/02/2011
2:42Bravo Hits 72Sony
886978152121
Compilation
CD
11/02/2011
2:44Gooische vrouwen [Film]EMI
0971972
Album
CD
04/03/2011
MUSIC DIRECTORY
DuffyDuffy: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY DUFFY
Aimée Duffy
Are You Sure?
Big Flame
Breaking My Own Heart
Breath Away
Cry To Me
Dear Heart
Delayed Devotion
Distant Dreamer
Don't Forsake Me
Endlessly
Enough Love
Fool For You
Frame Me
Girl
Hanging On Too Long
Hard For The Heart
I'm Scared
Keeping My Baby
Live And Let Die
Lovestruck
Loving You
Make The World Go Away
Mercy
My Boy
Oh Boy
Please Stay
Put It In Perspective
Rain On Your Parade
Ready For The Floor
Rockferry
Save It For Your Prayers
Serious
Smoke Without Fire
Stay With Me Baby
Stepping Stone
Stop
Syrup & Honey
The First Cut Is The Deepest
These Arms Of Mine
Tomorrow
Too Hurt To Dance
Warwick Avenue
Well Well Well
Whole Lot Of Love
You Do Something To Me
ALBUMS BY DUFFY
Endlessly
Rockferry
 
REVIEWS
Average points: 2.99 (Reviews: 148)
*****
Well, da ist die Kleene wieder - und mir ihr eine neue Dampf-Nummer - diesmal kein Motown - eher Southern Soul - ihre Mitschreiter auf dieser Scheibe sind THE ROOTS, die dieses Jahr schon gute Sache mit John Legend (z.B. The Fire) abgeliefert haben - sehr schön!
*****
YES... unlike Cilmi who went electro, Duffy stayed loyal to the retro sound even though it's not 'in' anymore. I like this song very much, but it won't do much in the charts since she has lost her momentum
******
sehr gut
******
Sehr starker Song!
*****
unverkennbar Duffy - flotte, mitreissende Nummer, gefällt auf Anhieb. Kann man nur viel Erfolg wünschen. 5*
****
Nun ist es also soweit - der Moment der Wahrheit naht. Kann sich Duffy in der Top-Liga der Musikwelt etablieren? Oder war das Rockferry-Album 2008 doch nur ein einsamer Höhepunkt?
Die neue Single ist nicht schlecht. Ich hoffe allerdings sehr, dass sie für 2010/11 noch ein paar bessere Lieder auf Lager hat!
*
ich wünscht ich wäre taub...nicht auszuhalten. SCHRECKLICH!!!
diese dumme Pute suckt wie Sau
*
Slecht
*****
Ze is terug en nog altijd klinkt ze even leuk.
*
Grauenhaft,etwas vom schlimmsten das ich je gehört habe
***
langweilig
****
Catchy song + enjoyable video ;)
*
Oh, das Entchen ist wieder da, um uns mit ihren musikalischen Darbietungen die noch verbliebenen Nervenstränge herauszureissen. Stimme klingt wie auf Helium.
**
Zuviel Helium?
*
und das Gequake geht wieder von vorne los. Unerträgerlich! Immerhin profitiert Bayer von der Kuh!
Last edited: 27.10.2010 18:57
**
Duffy kompiert Lulu...aber sehr sehr schlecht
****
Nein, auf dem letzten Album war sie eindeutig besser.
*
guten tag chilenen! befüllt doch bitte noch ein letztes mal die kapsel mit der alten, senkt sie hinab und schüttet die olle kuhle dann auf nimmerwiedersehn zu! hihi :-)
*
No way!
***
her voice sounds as good as ever, but the song is a little bit of a letdown as a whole
**
I hate the chorus on this,the verses are good just the chorus definetely brings it down for me,its way too repetitive and annoying
***
mittelprächtig
**
Furchtbares Gequieke! Ansonsten ginge der Song noch halbwegs, so aber sind nicht mehr als 2* drin.
*****
Ich kann Menschen verstehen die von Duffy's Stimme schnell genervt sind, doch ich fahre einfach voll drauf ab. Genau wie auf die neue Single! Frisch, etwas durchgeknallt und mit ordentlich Power. 5 Punkte!
*****
Timbre de voix toujours aussi impressionnant. Et bon clip. J'aime !
*
Very disappointing.
****
Ik dacht in het begin wat is dit voor een nummer maar na enkele keren luisteren begin ik het goed te vinden
*****
Sehr sehr gut! Besser könnte Duffy nicht wieder durchstarten!
**
Gequieke ist das richtige Wort hier. . .
****
Well, well, well ... no 'mercy' for this. I find it quite disappointing. This song seems to go nowhere with Duffy's singing rather squeeky.
13-11-2010:
Have to eat my words. It grew on me, the song. It is not so bad after all, I kind of started to like it ... :-) 1 -> 4 ****
Last edited: 13.11.2010 18:44
******
Duffy is weer terug en ze heeft haar retro style mee terug genomen. Geweldige plaat, die lekker vrolijk en catchy klinkt. Het is misschien anders dan de oude Duffy, maar daarom is het zeker knap dat ze haar oude stijl behoudt en zich toch van een andere kant laat horen. Moeilijk te omschrijven, maar het staat buiten kijf dat dit een 'volle bak'-plaat is!
**
▒ Op deze plaat uit begin oktober 2010 heeft de 26 jarige Welshe zangeres en songwriter "Aimee Anne Duffy" een irritante zangstem !!! Was misschien de bedoeling, maar word door mij zeker niet gewaardeerd ☺!!!
**
„I’m not guilty of what you’re saying I do
I’m not guilty of what you’re saying I do“

guilty; bad, bad, bad…grausam penetranter Gesang – knappe 2*…die schlechten Bewertungen sind hier mehr als gerechtfertigt…
*
Nervt
Last edited: 27.11.2010 15:33
**
Bewertung: tief, Nervfaktor: hoch
**
Welche Pfeife von einem Musikproduzenten lässt denn sowas als Endmix durch? !! Der gehört in die Folterkammer, genau wie diese Darbietung von Duffy klingt . Dieses Gequake mit dem grauenhaften Vibrato ist nicht auszuhalten - Pfui Teufel - - ich hoffe das die Radioverantwortlichen uns mit diesem Müll nicht berieseln - reine Zeitverschwendung!!

Das Lied selbst (ohne Stimme) ist auch nicht gerade der Hammer
Last edited: 29.10.2010 14:46
*****
Met Duffy's muziek waan ik me altijd in een ander tijdperk. Ook haar nieuwe plaat wordt weer gekenmerkt door het opvallende stemgeluid van Duffy. Het is zoals RV al zei, een beetje moeilijk te beschrijven, maar wel ontzettend lekker weer.
****
nervend
*****
Nein Frau Duffy das zündet überhaupt nicht gebe da noch eine aufgerundete knappe 3
Edit: Ist doch gar nicht mal schlecht 4
Last edited: 10.12.2010 21:16
**
gar nicht "well"
***
...phuuuu, dieser Song geht ins Ohr, und zwar schmerzlich...
**
unglaublich nervige stimme
*****
Toller Comebacksong der Britin.

Sehr pfiffig und mal wieder retrolike umgesetzt. Die Dynamik im Song sorgt für den Ohrwurmeffekt.

Yeah, well!
**
...ein schuss in den ofen, miss duffy...knappe 2...
****
Finde sogar ich als Fan ihres Debüts eher langweilig, vor allem das Video bringt den Song auf eine 3++.
Nach dem x. mal Anhören und den schlechten Benotungen hier muss ich auf eine knappe 4 erhöhen. Besser als die Songs vorher auf dem Album.
Last edited: 12.02.2011 10:02
***
Yep, ziemlich grausam.
*
erg irritant nummer, niet om aan te horen!!!!
*
schreckliche stimme! das tut ja schon fast weh!!
*
Fürchterliche Quäkstimme!! Vergleichbar mit Cyndi Lauper in ihren schlimmsten Zeiten.

Grauenhaft!!!
**
Nun nun nun brauche ich eine neue Stimme.
**
"Rockferry", ihrer debut Album aus 2008 ist schon legendarisch... dieser neue single im herbst 2010, ist leider nicht gut .....Text und musik sind eintönig und sang sehr nervig....schade das hat Sie besser können machen !
*****
le retour de duffy
**
Naja das ist halt Radiogedudel!!

Unglaublich nervig und nie wieder aus dem Ohr zu bekommen!
*
1 word to sum this awful crap annoying
***
Not up to standard. Can be catchy at times I'll admit.
*
Schlimm...
**
...not.
**
fahrstuhlmusik...
**
Das ist ja richtig schwach, da hatte ich von Duffy eigentlich mehr erwartet als ein derart laues, nerviges Lüftchen.
****
kann mich da noch nicht recht entscheiden. niemals so gut wie mercy, doch auch nicht sooo schlecht.

habe einfach das gefühl, den song schon zu kennen. kann es sein, dass es einen song gibt, bei dem in der genau gleichen melodie wie "well well well" die zeilen "no no no" von einer frauenstimme gesungen werden?
**
musste echt nicht sein
Last edited: 20.11.2010 22:23
*****
super song...love it...
**
nervt
******
Ich vergöttere Duffy! Ihre Stimme muss man zugegebenermaßen mögen, aber das tu ich, und ihre Songs sind immer etwas ganz Besonderes!
Ich freue mich riesig auf das neue Album, das nächsten Freitag erscheint! Die Hörproben klingen vielversprechend!
*****
Schließe mich sbmqi90 an, hier wird außerdem schon genug downgevotet. Da kommt meine 5 gerade recht. Bin auch schon sehr auf das neue Album gespannt.
*
Duffy Duck
**
An Duffy Duck dachte ich auch.......... Werbemusik, mehr nischt...
***
Das Lied an sich ist gar nicht schlecht, aber dieser Gesang klingt scheußlich. Das war bei den Liedern auf dem Debut noch nicht so.
*
Ihre Stimme ist so übelst nervig
Furchtbar
**
Warum muss ich bei diesem Song sogleich, an ne singende Comicfigur denken? ... Ich glaub, diese Stimme macht mich auf Dauer brutal aggressiv. Beim 10ten Mal Anhören zerlege ich bestimmt das Mobiliar um mich. Uff! Sucht das Weite!
****
gefällt mir nicht sooo wahnsinnig gut wie andere songs von ihr. aber ist doch ganz ok.
****
Nicht übel die Single, kommt aber nicht an Mercy heran.
****
Gut gewählt als Single-Auskopplung. Für Duffy-Quetschtrompeten-Verhältnisse gut!
******
Gerade zum zweitenmal gehört und für klasse befunden.
Da schwimme ich gern gegen den Bewertungsstrom.
**
Das 60er Jahre Getue ist nicht mehr ganz im Trend wie noch vor 2 Jahren. Außerdem nervt die Stimme ein bischen. Besonders vom "Well Well Well" bekomme ich regelmäßig "offene" Füße.
Last edited: 27.11.2010 22:04
**
es gibt schlimmeres in den charts im moment

dennoch muss man sagen , dass der 60s revival pop im moment nicht mehr so angesagt ist wie vor 2-3 jahren,

sie scheint mit dem nervigen refrain eher weniger gut anzukommen ,

der song gilt jetzt schon als flop, da er nur uk # 41 erreichen konnte und die hot 100 in den usa hat der song gar nicht erst erreicht ....

Es ist unbeschreiblich, was an dem Song so nervig und ekelhaft ist. Er nervt einfach.....

Dennoch finde ich es ausserordentlich überzogen und kindisch von ihr, dass sie sich nach dem Flop der Single für mehrere Jahre zurückgezogen hat

Mein Gott, Sie hatte mit 22 Jahren einen Welthit und mehrere erfolgreiche Singles und ein Album, das sogar in den USA gold holte, was zu dem Zeitpunkt nur wenigen britischen Musikern möglich war.
Last edited: 25.09.2016 15:26
****
Buena.
**
Expected better from here but very poor.
**
could you sing 'well well well' any whinier?
******
Misschien tegen de stroom in maar ik vind deze Duffy plaat uitstekend.
**
Duffy hat eine schöne Stimme und auf der letzten Platte paar gute Songs (Rockferry, Rain on your Parade) hervorgebracht. Umso grösser meine Entäuschung über die neue Single. Dieses "Wuä, Wuä, Wuä"Gequäke, erinnert mich an Donald Duck, nervt höllisch und geht gar nicht. Das kann sie viel besser!
**
Zwakke single van haar 2e CD.
**
Das Cover gefällt mir.
*****
Well, well, well!
****
4* sind ok
*
Es gibt manche -naja nennen wir sie mal Musiker, bei denen man sich richtig dreckig fühlt nachdem man einen ihrer Songs gehört hat. Duffy war schon immer so ein Fall und dieser Song ist keine Ausnahme!
**
nervt -.-
*****
der well well well teil ist einfach genial. ;-) nur schon diese paar sekunen geben lust auf mehr und dann merkt man, dass einem der rest des liedes überhaupt nicht entäuscht und total den erwartungen von den ersten paar sekunden entspricht. ;-)
***
besser als alles von lady gaga und katy perry mit dem man den ganzen Tag zu tod genervt wird
Last edited: 08.12.2010 15:22
****
#19 on my Chart on January 2011
Last edited: 08.01.2011 13:28
****
...gut...
****
3 plus, aber weil sie ja noch mehr konnte/kann und weil die Hassreviews so luschig ähh luschtig sind, runde ich kräftig auf.
*****
aufgerundete 5, gefällt mir irgendwie gut
*
miserabel
****
man mag sie oder man mag sie nicht! Live war sie ganz süss.....
***
Duffy ja, Song ist witzig genug..
*
ruft mit garantie aggressionen hervor bei mir...
Last edited: 13.12.2010 08:14
**
Nervig!!!
***
Das Lied wäre noch in Ordnung, aber die Stimme ist mir eindeutig zu quäkig.
**
Ben geen van van haar muziek; degoutante stem!
****
toller song, aber hier nervt die stimme doch ein bisschen, wirkt etwas übertrieben, 4+
**
Tegenvaller... had beter verwacht..
****
Ganz gut.
***
Paar keer gehoord, maar het valt me toch wat tegen.
**
I share most of the above sentiment, this is a little annoying.
******
Geweldige zangeres en doet mij soms een beetje denken aan Amy Winehouse, maar toch ook wel weer haar eigen sound. Ben zeer gecharmeerd van haar ''galm/reverb '' achtig stemgeluid bij haar laatste album en dus net even anders en te onderscheiden van de ander..
Het album 'ENDLESSLY' is 26-11-2010 in release gegaan en hoort bij een van de beste albums van de afgelopen paar jaar!
Haar eerste album Rockferry is een ander verhaal, maar ook goed om in de verzameling te hebben.
Het gast optreden met Ben Saunders 'Warwick Aneneu' in The Voice of Holland, was super en nu maar hopen dat er ooit een gelegeheidsduo track in release uit komt in de toekomst?
Benny Rees
info@bennyrees.com

Last edited: 03.02.2011 17:36
*****
die stimme ist ihr markenzeichen. find ich super wenn man einen derartigen wiedererkennungswert hat.... können nicht viele von sich behaupten.
bei "well well well" gefallen mir besonders die bläser. funky, das geht runter wie öl. 6 sterne hätts gegeben, wenns noch etwas weniger vorhersehbar wäre.
***
Erinnert stark an "You Don't Love Me" von Dawn Penn.
*****
die nasale Stimme passt wunderbar zum peppigen Lied...well well well ;-)
****
wordt onderschat, maar is ook geen wereldhit waard
******
:-)
*
VAT (Verbrechen auf Tonträger)
****
der Absturz....ich denk wir hoeren nichts mehr von ihr....obwohl die Single nicht so schlecht ist wie das einige hier behaupten....
*****
die single ist ganz und gar nicht schlecht. sogar sehr gut
***
ich weiss auch nicht, was man an dieser nervensägen-stimme so toll finden kann, aber jedem das seine. der song an und für sich wär beinahe okay, aber zusammen mit dem gequäcke ist die 3 das höchste der gefühle
*****
ich find's gut
****
Na sowas... von Albert Hammond produziert? den jibbet noch?
**
Average.
*****
Bonne chanson, dommage qu'elle mette un terme à sa carrière...
*****
Klasse
***
Duffy wirds bei mir nie höher als bis zur 3 bringen
*
Schlecht
*
unnötiger song
****
Probably the strongest, or at least most immediate track from Endlessly. Supremely catchy and a lot of fun.
Last edited: 01.03.2018 03:34
****
Ganz cooler Retro-Song. Toll gemacht, leider ein Flop.

4+*
*
noch schlimmer als mercy
**
"speziell". Ich kann sie nicht hören. Schmerz.
*****
Super chanson, super clip.
*
Dass diese Frau noch ein zweites Album veröffentlichen kann, ist ja wohl ein Verbrechen von der Gesellschaft an die Gesellschaft!
Wiesoo Leute wiesooo??? Da unterstütze ich noch lieber DJ Bobo und Modern Talking wenn ich unbedingt Geld ausgeben will!
*
Das Lied durfte hier in der Gegend nicht mehr im Radio gespielt werden, da es genauso klang, wie unsere Alarmsirenen, und jedesmal, wenn Daffys "Well well well" kam, die Feuerwehr ausrückte. Und da ich bei der freiwilligen Feuerwehr bin, und das Lied gerne mal nachts oder frühmorgens kam, gibt es auch nur einen Punkt.
****
Also, ihre vorigen Songs waren besser, der hier durchschnittelt so gerade noch knapp über die 3-Sterne-Marke. Den hört man sich ganz sicher schnell über.
*
Bad Bad Bad
**
Das einzig was hier gut ist, ist dieses "Well Well Well" Dann ist das Beste am Song wieder vorbei.
*
i don't liked it, just one listen to figure out why it's a flop
****
Guter Song, finde der hat Pepp! Aber ihre Stimme ist hier eher unvorteilhaft...
****
Ich finde das Stück noch ganz okay.
**
Quark
**
schwach
***
Piepstimme und schwacher Song - das geht defintiv nicht.
***
*nose voice* Whale whale whale
*
kotz...absoluter dreck
***

Kermit der Frosch?
*
unglaublich furchtbar
****
Ich fand den eigentlich schon damals unterschätzt. Ihr bisher letzter Hit von einem bekannten Songschreiber. Finde es schade, dass hier sogar einige etablierte Reviewer ihre guten Manieren bei den Kommentaren vergessen zu haben scheinen. Abgerundete 4.
**
Ich kenne auf Endlessly keinen weiteren Song,da ich dass Album nicht weiter verfolgt habe.Doch ganz ehrlich,beim Hören dieses Songs verwundert es kaum,dass Duffy danach anschliessend in der Versenkung verschwand.
Dass häufige wiederholende Well Well Well klingt in Kombination,mit ihrer starken,aber sehr eigenwilligen Stimme unglaublich nervend!Zudem klingt der ganze Song sehr spannungsarm,kaum eine zündende Idee und es wiederholt sich alles viel zu schnell.
Fazit:Vollkommen zurecht gefloppt damals.Wie konnte man sowas als 1.Single eines neuen Albums damals präsentieren?Und trotz der Kürze ist dieser Song nüchtern kaum auszuhalten.Aufgrund des einigermaßen brauchbaren Songkonstrukt vergebe ich 2 Sterne.Doch mehr ist echt nicht drin.
**
schwach
***
mit rain your parade und well well well hat sie zum abschluss ihrer chart-karriere 2 recht gute songs gehabt.
ihre besten in meinen ohren.

wenn diese quälend quiekende stimme nur nicht wäre...
***
Voorlopig het laatste wapenfeit van Duffy. Het nummer dateert alweer uit 2010. Wel, wel, wel, het wordt tijd voor een opvolger. Ruim 3*
Last edited: 18.01.2018 15:25
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.00 seconds