LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Elton John
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

DENNIS LLOYD - NEVERMIND (SONG)
Label:Wm Italy
Year:2017
Music/Lyrics:Dennis Lloyd
Producer:Dennis Lloyd
Nir T.
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 8
de  Peak: 4 / weeks: 8
at  Peak: 7 / weeks: 8
fr  Peak: 93 / weeks: 4
nl  Peak: 31 / weeks: 7
be  Peak: 26 / weeks: 4 (Vl)
  Tip (Wa)
se  Peak: 14 / weeks: 6
no  Peak: 3 / weeks: 5
dk  Peak: 22 / weeks: 5
it  Peak: 28 / weeks: 23
es  Peak: 94 / weeks: 1
au  Peak: 35 / weeks: 4
nz  Peak: 23 / weeks: 4

Digital
Time 190295781163



Digital
Time 190295781170



Digital
Time 190295673697


TRACKS
16/06/2017
Digital Time 190295781170 (Warner) / EAN 0190295781170
1. Nevermind (Alright)
2:30
   
30/06/2017
Digital Time 190295781163 (Warner) / EAN 0190295781163
1. Nevermind
2:36
   
16/02/2018
Wankelmut Remixes - Digital Time 190295673697 (Warner) / EAN 0190295673697
1. Nevermind (Wankelmut Remix)
3:01
2. Nevermind (Wankelmut Club Dub)
5:03
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Alright2:30NevermindTime
190295781170
Single
Digital
16/06/2017
2:36NevermindTime
190295781163
Single
Digital
30/06/2017
Wankelmut Remix3:01Nevermind [Wankelmut Remixes]Time
190295673697
Single
Digital
16/02/2018
Wankelmut Club Dub5:03Nevermind [Wankelmut Remixes]Time
190295673697
Single
Digital
16/02/2018
2:37Bravo Hits 101Polystar
060075382736 (9)
Compilation
CD
27/04/2018
2:37Energy NRJ Hits 2018Warner
5054197-0088-1-8
Compilation
CD
18/05/2018
MUSIC DIRECTORY
Dennis LloydDennis Lloyd: Discography / Become a fan
SONGS BY DENNIS LLOYD
Analyzing
Demons
Leftovers
Nevermind
Snow White
Think About It
 
REVIEWS
Average points: 3.19 (Reviews: 26)
****
▒ Prima plaat uit begin september 2016 door de nu inmiddels 24 jarige Israëlische zanger: "Dennis Lloyd" !!! In Italië vorig jaar al een hit, nu is het de beurt aan Nederland ☺!!!
****
Geht noch in Ordnung.
*
Werkt al heel snel op de zenuwen
**
Komisches Ding, nichts für mich.
**
Finde ich auch ziemlich seltsam.
**
...nevermind Mr. LLoyd, dieses Arrangement erscheint mir ziemlich "überkandidelt" - es tönt als ob die 'Platte' hängen bleiben würde - komisch und seltsam kann ich dazu auch sagen...
*
Typisch für die heutigen Charts: einfach langweilig und seelenlos.
*****
bin ich echt der einzige dem das gefällt?!
müsste ich ja schon fast zu 6* aufrunden bei diesen 1ern hier.
***
Ich fnde den Song einfach langweilig, der Refrain ist okay, aber der Rest...
***
Also das Timing des Sängers im Refrain finde ich schon spannend, verbunden mit dem Rhythmus kommt das ziemlich cool. Aber davon abgesehen fehlt mir einfach zu viel, um hier von einem guten Song zu sprechen. Schade.

Starke 3.
****
Ist zwar etwas zu monoton geraten, kann man sich aber dennoch jederzeit anhören. Bin aber dennoch über den Chartserfolg hierzulande überrascht - und die anfänglich schlechten Bewertungen. Knappe 4.
***
Nog wel een aardig nummertje waar niet te veel mis mee is.
***
Momentan stürmt das die Charts aber ich weiß nicht wirklich warum. So wirklich sticht der Song nicht heraus aus den anderen Elektropophits.
****
gut
***
Zomers, maar wel een plaat waar je snel op uitgekeken bent.
***
.
***
The amount the backup vocals are used is probably overkill, otherwise this is not a bad effort. Quite like the subtle addition to the production towards the end. 3.25
****
Find den Song schon ziemlich nett gemacht, zwar etwas kurz geraten auch, doch sehr hörenswert. Dieser chillige Sound. Ganz soviel Spannung bietet der Song aber nicht, doch ist schön in den Ohren.
*****
Finde es schön, dass so ein "seltsames" Ding so ein Hit werden kann. Macht ziemlich süchtig mit seinem Arrangement.
**
schwach
*****
Ist mal etwas anderes. Klingt insgesamt gut, stellenweise aber auch etwas monoton. Das sorgt aber wiederum dafür, dass der Song im Ohr bleibt.
Aufgerundete 5
******
Gefällt mir sehr gut :D Hab noch nie etwas ähnliches gehört.
**
...nein Danke...
*
Ganz übel. Wer hört sich sowas freiwillig an? Wohl viele, sonst stände es nicht so weit oben in den Charts.
***
Durchschnittliche Nummer.
*****
diesem monotonen, repetitiven song bin ich sehr schnell verfallen.
zwar sind die deephouse-drums total abgenudelt, aber dank diesem leicht hinterherhinkenden gesangsmotiv bekommt das einen geilen wohlfühlfaktor.
wie immer, was schnell reingeht langweilt auch schnell, desshalb beginnt es dann auch bald mal zu langweilen. aber jetzt grad noch nicht.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.33 seconds