LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Elton John
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

DEBORAH HARRY - TWO TIMES BLUE (SONG)

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:56Necessary EvilEleven Seven
ESE 003
Album
CD
12/06/2009
MUSIC DIRECTORY
Deborah HarryDeborah Harry: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY DEBORAH HARRY
8˝ Rhumba
Backfired (Debbie Harry)
Beyond The Limit (Debbie Harry)
Bike Boy
Bilbao Song (Debbie Harry)
Black Dog
Brite Side
Buckle Up (Debbie Harry)
Bugeye
Calmarie
Charm Alarm
Charm Redux
Chrome (Debbie Harry)
Comic Books
Communion
Dancing Down The Moon
Deep End
Der einziger Weg (The Only Way) (Deborah Harry & Robert Jacks)
Dirty & Deep
Dog Star Girl
Don't Be Cruel
End Of The Run
Fantastic Fabulous (Luscious Jackson feat. Deborah Harry)
Feel The Spin (Debbie Harry)
Fit Right In
Forced To Live
Free To Fall (Debbie Harry)
Free To Walk (Deborah Harry & Nick Cave)
French Kissin (Debbie Harry)
French Kissin' In The USA (French Version) (Debbie Harry)
Get Your Way
Ghost Riders In The Sky (Debbie Harry)
He Is So
Heat Of The Moment
Here Comes The 21st Century... I Want That Man
I Can See Clearly
I Want That Man
I Want You (Debbie Harry)
If I Had You
I'll Never Fall In Love
In Love With Love (Debbie Harry)
Inner City Spillover (Debbie Harry)
Into The Fire (Deborah Harry & Nick Cave)
Jen Jen
Jump Jump (Debbie Harry)
Keep On Going
Kiss It Better
L'étrangčre (Étienne Daho avec Debbie Harry & Nile Rodgers)
Liar, Liar (Debbie Harry)
Lip Service
Live Alone (Debbie Harry & Franz Ferdinand)
Love With A Vengeance
Lovelight
Maybe For Sure
Military Rap (Debbie Harry)
Mind Over Matter (Debbie Harry)
Mood Ring
More, More, More
My Last Date with You
Naked Eye
Necessary Evil
Needless To Say
New York, New York (Moby feat. Debbie Harry)
Now I Know You Know (Debbie Harry)
Oasis (Debbie Harry)
On A Breath
Paradise
Prelude To A Kiss
Rain
Rockbird (Debbie Harry)
Rush Rush (Debbie Harry)
School For Scandal
Secret Life (Debbie Harry)
Stability
Standing In My Way
Strike Me Pink
Summertime Blues
Surrender (Debbie Harry)
Sweet And Low
Teardrops
Tehran 1979 (Brian Reitzell feat. Debbie Harry & Shirley Manson)
The Breaking Hands (Deborah Harry & Nick Cave)
The Date
The Fugitive
The Jam Was Moving (Debbie Harry)
Two Times Blue
Under Arrest (Debbie Harry)
Well, Did You Evah! (Deborah Harry & Iggy Pop)
What Is Love
Whiteout
You Got Me In Trouble (Debbie Harry)
You're Too Hot
ALBUMS BY DEBORAH HARRY
Debravation
Def, Dumb & Blonde
Koo Koo/ Def, Dumb & Blonde (Debbie Harry)
KooKoo (Debbie Harry)
Most Of All - The Best Of
Necessary Evil
Once More Into The Bleach (Debbie Harry / Blondie)
Rockbird (Debbie Harry)
Rockbird / Debravation
The Complete Picture: The Very Best Of (Deborah Harry And Blondie)
 
REVIEWS
Average points: 4.69 (Reviews: 16)
*****
Sie ist und bleibt auch mit 62 Jahren noch eine Ikone. Miss Calculation. Auch mit diesem Lied bleibt sie ihrem Stil treu - eingängiger New Wave Pop - mit dunklerer Stimme zwar - aber im Chorus ganz und gar Blondie.
******
wunderbare erste single vom kommenden album, die lust auf mehr macht!
dazu ein schönes video, in dem fräulein harry keinen tag älter als zu blondies hoch-zeit aussieht!
Last edited: 29.10.2007 21:14
*****
Gelungenes x-tes Comeback von Miss Harry, die im Video mehr Weichzeichner braucht als jede Sängerin vor ihr:-)
*****
Sehr Guter Song!
****
typischer "Blondie-Song", meine Hochachtung vor dieser mittlerweile "nicht mehr ganz so jungen Frau"
*****
Die Strophen eine Tonlage tiefer als gewohnt, aber dann der Refrain in gewohnten "Blondie-Stil", der hoffen lässt, dass ihr neues Album besser sein wird als das letzte Blondie-Album, und Debbie Harry sieht mit ihren kürzen Haaren einfach noch immer toll aus
*****
Wahrlich ein schönes Lied aus ihrem fünften Solo-Album. Erinnert wirklich an bessere Blondie-Songs. Von daher glatte 5 Punkte!
****
tönt sehr ähnlich wie "maria"...guter radiosound ist es alleweil
****
Geht so; Anderes von ihr gefällt mir besser.
******
Ausgereifter Pop, intelligenter Text, gut arrangiert, und wie immer die unverwechselbare Stimme. Was will man mehr?
****
Auch als Fan nur eine solide Nummer. Der Refrain reißt noch etwas raus.
Was man noch sagen kann, ihr bester Song seit 1993.
Last edited: 01.04.2016 22:06
*****
Eingängiger New Wave-Pop in allerfeinster Blondie-Manier. Erste Single und auch bester Song vom ansonsten eher durchwachsenen "Necessary Evil" Album.
Last edited: 24.08.2008 19:26
******
Ich muss ja immer lachen, wenn ich bezüglich "neuer" Blondie/Debbie-Stücke den Begriff New Wave lese... New Wave war die Phase zwischen Punkrock und Synthie-Pop in den Jahren 1978 bis 1983! Wenn man es ein wenig grob sieht, von 1976 (New York Punk) bis 1984 (immer mehr Gruppen lassen Pop in ihre Stücke einfließen, Berlin, Missing Persons etc.)

Na ja, genug rumgemotzt, komm ich mal zum Song: Der gefiehl mir 2007 schon ausgezeichnet, wahrscheinlich, weil's an "Maria" erinnert. Und der Song gehört ja immerhin zu meinen ewigen Favouriten!
****
Knapp 4 - für den "Maria" Refrain. 4-
****
... sehr gute 4 + ...
***
Bin als alter Blondie-Fan hier etwas streng: der Refrain ist ordentlich, insgesamt aber eine recht durchschnittliche Single.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds