LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
Elton John
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

BJÍRK - JËGA (SONG)
Year:1997
Music/Lyrics:Bj÷rk Gu­mundsdˇttir
Sigurjˇn Birgir Sigur­sson
Producer:Mark Bell
Bj÷rk Gu­mundsdˇttir
World wide:
ch  Peak: 49 / weeks: 1
nl  Peak: 95 / weeks: 2
be  Tip (Vl)
se  Peak: 37 / weeks: 5
fi  Peak: 16 / weeks: 1
nz  Peak: 43 / weeks: 3

CD-Maxi
Mother 571 645-2 (ec)


TRACKS
15/09/1997
CD-Maxi Mother 571 645-2 (PolyGram) [ec] / EAN 7314571645250
1. Jˇga
5:04
2. Sod Off
2:55
3. Immature (Bj÷rk's Version)
2:49
4. So Broken
5:58
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:04JˇgaMother
571 645-2
Single
CD-Maxi
15/09/1997
5:05HomogenicOne Little Indian / Mother
539 166-2
Album
CD
22/09/1997
5:04Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065131-2
Album
CD
01/11/2002
5:04Greatest HitsPolydor / Wellhart / One Little Indian
065 135-1
Album
LP
04/11/2002
Strings & Vocal4:40Family TreePolydor
570 951-2
Album
CD
04/11/2002
5:04Family TreePolydor
570 951-2
Album
CD
04/11/2002
Live4:25LiveboxPolydor
9808348
Album
CD
26/08/2003
MUSIC DIRECTORY
Bj÷rkBj÷rk: Discography / Become a fan
Official Site
Official Site
SONGS BY BJÍRK
107 Steps (Bj÷rk & Siobhan Fallon)
5 Years
Aeroplane
Alarm Call
┴lfur ˙t ˙r hˇl
All Is Full Of Love
All Neon Like
Alta mira
Ambergris March
Amphibian
An Echo, A Stain
Ancestors
Antarctic Return
Arabadrengurinn
Arisen My Senses
Army Of Me
┴start÷frar (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Atlantic
Atom Dance
Aurora
Bachelorette
BŠnin
Bath
Bella sÝmamŠr (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Big Time Sensuality
BÝlavÝsur (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Black Lake
Blissing Me
Body Memory
B÷rnin vi­ tj÷rnina (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Brestir og brak (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
B˙kolla
Cetacea
Charlene
Claimstaker
Cocoon
Come To Me
Cosmogony
Courtship
Cover Me
Crying
Crystalline
Cvalda (Bj÷rk & Catherine Deneuve)
Dark Matter
Declare Independence
Desired Constellation
Domestica
Earth Intruders
╔g veit ei hva­ skal segja (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Enjoy
Family
Features Creatures
FlÚtta (Antony And The Johnsons feat. Bj÷rk)
Frosti
F˙si hreindřr
Future Forever
Generous Palmstroke
Gling-glˇ (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Glˇra
Gratitude
Harm Of Will
Headphones
Heirloom
Hidden Place
Himnaf÷rin
History Of Touches
History Of Touches (Krampfhaftremix)
Hollow
Holographic Entrypoint
Hope
Human Behaviour
Hunter
Hunter Vessel
Hyperballad
═ dansi me­ ŮÚr (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
I Go Humble
I Love To Love
I Miss You
I Remember You
I See Who You Are
Immature
In The Musicals
Innocence
Isobel
It's In Our Hands
It's Not Up To You
It's Oh So Quiet
I've Seen It All (Bj÷rk & Thom Yorke)
Jˇga
Jˇhannes kjarval
Karvel
Kata rokkar (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Komi­
Like Someone In Love
Lionsong
Litli tˇnlistarma­urinn (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Losss
Luktar-Gvendur (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Midvikudags
Moon
Mother Heroic
Mouth Mantra
Mouth's Cradle
M˙sastiginn
Mutual Core
My Juvenile
My Snare
My Spine
Nßtt˙ra (Bj÷rk feat. Thom Yorke)
Nature Is Ancient
New World
Notget
Notget (Lotic Keptsafe Version)
Nu flyver Anton
Oceania
Ëliver
Íll birtan
One Day
Ooops (808 State feat. Bj÷rk)
Overture
Oxygen
Pabbi minn (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Pagan Poetry
Paradisia
Pearl
Play Dead (Bj÷rk / David Arnold)
Pleasure Is All Mine
Pluto
Pneumonia
Possibly Maybe
Quicksand
Rise And Dawn Of Me
Ruby Baby (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Sacrifice
Saint
Scary
Scatterheart
Shimenawa
Show Me Forgiveness
SÝ­asta Úg
So Broken
Sod Off
Solstice
Sonnets/Unrealities XI
Stigdu Mig
Stonemilker
Storm
Submarine
Sue Me
Sun In My Mouth
Sweet Sweet Intuition
Tabula Rasa
Ůa­ sÚst ekki sŠtari mey (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
The Anchor Song
The Best Mixes From The Album-Debut For All The People Who Don't Buy White-Labels
The Boho Dance
The Comet Song
The Dull Flame Of Desire
The Gate
The Modern Things
There's More To Life Than This
Thunderbolt
Tondeleyo (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Triumph Of A Heart
Undo
Unison
Unravel
Utopia
Venus As A Boy
Verandi
Vertebrae By Vertebrae
Vessel Shimenawa
Violently Happy
Virus
VÝsur Vatnsenda-Rˇsu
V÷kurˇ
Wanderlust
Where Is The Line
Who Is It (Carry My Joy On The Left Carry My Pain On The Right)
You Only Live Twice
You've Been Flirting Again
ALBUMS BY BJÍRK
Army Of Me: Remixes And Covers
Bastards
Biophilia
Biophilia - Live
Bj÷rk
Debut
Debut + Post
Declare Independence
Drawing Restraint 9 (Soundtrack / Bj÷rk)
Dull Flame Of Desire
Earth Intruders
Family Tree
Gling-Glˇ (Bj÷rk Gu­mundsdˇttir & Trݡ Gu­mundar Ingˇlfssonar)
Greatest Hits
Homogenic
Homogenic Live
Innocence
Livebox
Med˙lla
Mount Wittenberg Orca (Dirty Projectors & Bj÷rk)
Post
Selmasongs (Soundtrack / Bj÷rk)
Telegram
Utopia
Vespertine
Vespertine Live
Volta
Voltaic
Vulnicura
Vulnicura (Live)
Vulnicura Strings
Wanderlust
DVDS BY BJÍRK
Greatest Hits
Voltaic
 
REVIEWS
Average points: 4.52 (Reviews: 75)
*
nein, nein, nein
*****
...doch doch doch ...
****
ok ok ok
***
NICHT MEIN DING
*
schrecklich
****
Gut aber nichts besonders : 7ter Hit in Holland.
Björk aus Eisland hatte in Total 8 Hits in Holland... Dieser war in September 1997 einer Hit.
*****
sehr schön
*****
Super Song, super Video

Jüngst gecovert von Scala & Kolacni Brothers
Last edited: 11.05.2007 01:00
**
Song? Musik? Man lernt nie aus ;-))
******
Als wahrer Björk-Fan habe ich zu diesem Song eine andere Meinung. Genial! Speziell auch das Video mit den verschiedenen Landschaften.
******
*träum*

wer auch immer sagen mag, dass dieser song scheisse ist: mir sowas von scheissegal, deine meinung!!!
******
die standard-streicher auf slowmotion-distorto-drums gelegt und sie nöhlt wie gehabt. ganz geiler monoton-repetitiver brei eigentlich .........
****
Guter Song aus Björk's drittem Album, knapp an der 5 vorbei
****
typical bjork
******
Braucht eine ganze Weile, um ins Ohr zu gehen. Ist aber tatsächlich einer ihrer besten Songs. Ganz stark!
*****
Kantiges Träum-Lied! Eine gute 4, weils Björk ist und weil es einfach nur sie schafft, einen solchen Song in den Charts zu plazieren, runde ich auf 'ne 5 auf.
******
Oh jaaaaa... es ist, wie wenn man mit diesem Lied über die isländische Landschaft schweben könnte
******
Super, gefällt mir wirklich sehr gut.
*
▓ Verschrikkelijk mens, verschrikkelijke plaat uit september 1997 !!! Was gelukkig ook een grote Flop in de Hollandse hitlijsten !!! (NL Single Top 100: 2 wk / # 95) !!!
******
Einer ihrer besten! Wunderbar gesungen. Ganz tolles Soundarrangement!
******
Wurde später von Timbaland gesampelt für Missy Elliotts "Hit 'Em Wit Da Hee", wodurch Björk auf ihn aufmerksam wurde und jetzt für ihr neues Album mit ihm zusammengearbeitet hat.

EDIT: Jóga ist mir so sehr ans Herz gewachsen, das ich ihn jetzt als den SCHÖNSTEN SONG DEN ES GIBT bezeichne.
Last edited: 16.06.2007 21:52
****
Nur bedeutet, dass ihre besten kaum über die 4 gehen (bis auf 2 Ausnahmen).
Last edited: 13.08.2013 00:12
*****
...sehr gut...
******
Kraftvoll bahnt sich der Song durch die Gehörgänge - die Streicher transportieren eine Dramatik - die Erde bebt bis zum Ausbruch - wahrhaft eine Art von Geo-Musik.
******
Besser kann mans nicht auf den Punkt bringen, da schließ ich mich direkt an. 6* klare Sache!
****
i.o.
******
Ma chanson préférée de Björk.
******
Mehr! Mehr! Mehr! Mehr!
******
mega
****
Geht gerade noch.
*****
Einer ihrer besten, wenn nicht sogar, ihr bester Song! Sehr schön und speziell!
****
Nicht übel, aber bei Björk breche ich selten in Begeisterungsschreie aus.
****
Finde ich gar nicht so extrem speziell, eher wie pupsiD schon treffend formulierte, die Standart-Streicher, ein langsames Soundarrangement und schrullig-depressiver Gesang von unserer Lieblings Neurosen-Trulla. Aber ist doch schön eigentlich.
*****
sehr gut
******
Cool°
**
Mittlerweile als Schauspielerin um Klassen besser denn als Sängerin
******
°.°
*
:-(
***
Joghurt!
******
SUPER
***
sie macht es mir nicht einfach
******
Zum Versinken schön, mit fortschreitender Länge dann immer abgründiger; mein liebster Björk-Song, der himmlischen Streicher wegen. Live hat mich das zu Tränen gerührt.
*****
die wenige songs die ich von ihr kenne und das mir ausgesprochen gut gefällt. eigenartig war sie schon immer
Last edited: 13.10.2008 23:50
*****
Recht gut
****
...
*
In september 1997 was dit de 1e single van haar 3e album "Homogenic". Vanaf dit moment ben ik afgehaakt want ik vond het een slecht nummer. Terecht slechts tot 95 gekomen in Nederland.
*
Afschuwelijk
****
Peaked at #70 in Australia, 1997.
*****
Nach dem ersten Hören fand ich's ziemlich furchtbar, mittler-
weile richtig schön....



Last edited: 13.02.2011 21:56
*
Afgrijselijk.
***
"Monoton-repetitiver Brei" trifft es ganz gut. Nicht übel instrumentiert, aber es windet sich einfach zu widerborstig hin und her.
****
entweder man mag die Isländerin oder nicht – habe mich mittlerweile ziemlich auf ihre Songs/Stimme einstellen können – diesen beruhigenden Titel mit nettem Electro-Arrangement könnte ich mir durchaus vorstellen als Lounge-/Chillout-Musik einzusetzen – 4+…
******
mein lieblingssong of amazing björk!
******
Diese Stampfer haben's drauf!

Bewegende Melodie.

6-
Last edited: 04.04.2012 13:00
*****
Niet haar beste, wel opnieuw goed.
*****
kommt beim ersten hören direkt. tip top.
******
Exactly, typical Bjork.
******
****
ist okay, mehr nicht
****
2 Stunden Musik von Björk und du bist ein Selbstmordkanditat.
******
Eines ihrer Gänsehaut-Lieder.

Last edited: 14.10.2014 19:32
******
Wunderbar Melodie...
******
Björks bester Song! Besser geht's nicht. Die Stimme, der Beatbreak und die Streicher. WOW! 6+++
******
Ja, mit Sicherheit ein Glanzstück aus ihrer Karriere. Ich kenne ja bei Weitem nicht alle Songs der Isländerin, aber unter den mir bekannten ist "Joga" schon einer der allerbesten. Gerade die Stelle, wo die "emotional" singt, gefällt mir sehr. Klare Höchstnote!
****
Potential für mehr in späteren Jahren ist da. Noch bin ich nicht reif für sie.
******
Auch für mich von den mir bekannten Songs der Isländerin einer der Besten. Wunderschöner Song, besonders der Chorus mit dem bereits erwähnten 'emotional' ist wirklich wunderbar geraten. 6*
*****
Sehr facettenreicher Song, bei dem ich in einem richtigen Wechselbad der Gefühle unterwegs war. Irgendwie gefällt mir dieses chaotische, durchdringende Arrangement, Björks Gesang finde ich hier sogar deutlich verträglicher als in vielen anderen ihrer Songs, aber es gibt hier auch Momente, die ich als relativ schwer genießbar wahrnehme.

Insofern kann ich da leider bei weitem nicht die Höchstwertung vergeben. Aber eine 5 mit großem Respekt für diesen Hang zum Bekloppten gibt es sicher für "Joga".
******
Alles gute zum 50. Björk! Einer der schönsten Songs aller Zeiten.
****
Geht in Ordnung
**
na ja
*****
sehr schön
***
...trotz allgemeinem aktuellem Island-Hype wird dieser Björk-Song nicht besser...
******
Eine sehr wuchtige Liebeserklärung an ihre Heimat Island.
***
Erste Single aus ihrem Album "Homogenic" im Jahre 1997. Als Single gefloppt. Langweilig. Nur weil es mit Geigen untermalt wird, muss ich das nicht in den Himmel loben. Gute 3.
******
Das ist so genial, für mich ein Meisterwerk, ebenso das tolle Video, ich verstehe nicht wie man sowas teilweise hier nicht erkennen kann und zu schätzen weiss! Wer hier nur 1 oder 2 Sterne gibt hat echt keine Ahnung von wirklich guter Musik, sorry das ich das jetzt einfach sagen muss, aber manche Aussagen hier machen mich einfach ärgerlich!

Boah und der Schluss ist ja nochmal megageil! A big bow for so much Talent!
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds