LOGIN
  SEARCH
  

SEARCH 
FORUM
Ireland Top 40 Music Charts
Dubstep+Violin from Poland :)
Welcome to irish-charts.com
Elton John
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

ARCADE FIRE - EVERYTHING NOW (SONG)
Label:Columbia
Year:2017
Music/Lyrics:Régine Chassagne
Tim Kingsbury
Richard Parry
William Butler [CA]
Edwin Butler
Jeremy Gara
Producer:Thomas Bangalter
Steve Mackey
Arcade Fire
World wide:
ch  Peak: 99 / weeks: 1
fr  Peak: 32 / weeks: 14
be  Peak: 21 / weeks: 17 (Vl)
  Peak: 20 / weeks: 11 (Wa)
es  Peak: 21 / weeks: 2

Digital
Columbia -



12" Maxi
Columbia 88985447841


TRACKS
02/06/2017
Digital Columbia - (Sony)
1. Everything Now
5:03
   
09/06/2017
12" Maxi Columbia 88985447841 (Sony) / EAN 0889854478414
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:03Everything NowColumbia
-
Single
Digital
02/06/2017
5:03Everything Now [Day Version]Columbia
88985447852
Album
CD
28/07/2017
Continued2:22Everything Now [Day Version]Columbia
88985447852
Album
CD
28/07/2017
5:04De Afrekening 63Universal
537.963-3
Compilation
CD
15/09/2017
MUSIC DIRECTORY
Arcade FireArcade Fire: Discography / Become a fan
Official Site
SONGS BY ARCADE FIRE
Abraham's Daughter
Afterlife
Antichrist Television Blues
Awful Sound (Oh Eurydice)
Black Mirror
Black Wave/Bad Vibrations
Brazil
Broken Window
Burning Bridges
Chemistry
City With No Children
Cold Wind
Creature Comfort
Crown Of Love
Culture War
Deep Blue
Electric Blue
Empty Room
Everything Now
Flashbulb Eyes
Games Without Frontiers
Get Right
Good God Damn
Haïti
Half Light I
Half Light II (No Celebration)
Headlights Look Like Diamonds
Here Comes The Night Time
Here Comes The Night Time II
I Give You Power (Arcade Fire feat. Mavis Staples)
I'm Sleeping In A Submarine
In The Backseat
Infinite Content
Intervention
It's Never Over (Hey Orpheus)
Joan Of Arc
Keep The Car Running
Lenin
Life On Mars? (Arcade Fire / David Bowie)
Modern Man
Month Of May
My Body Is A Cage
My Heart Is An Apple
Neighborhood #1 (Tunnels)
Neighborhood #2 (Laïka)
Neighborhood #3 (Power Out)
Neighborhood #4 (7 Kettles)
Neon Bible
No Cars Go
Normal Person
Ocean Of Noise
Old Flame
Peter Pan
Porno
Poupée de cire, poupée de son
Put Your Money On Me
Ready To Start
Rebellion (Lies)
Reflektor
Rococo
Signs Of Life
Speaking In Tongues
Sprawl I (Flatland)
Sprawl II (Mountains Beyond Mountains)
Suburban War
Supersymmetry
Surf City Eastern Bloc
The Suburbs
The Suburbs (Continued)
The Well And The Lighthouse
The Woodlands National Anthem
Une année sans lumière
Vampire / Forest Fire
Wake Up
Wasted Hours
We Don't Deserve Love
We Exist
We Used To Wait
Windowsill
You Already Know
ALBUMS BY ARCADE FIRE
Arcade Fire
Everything Now
Funeral
Neon Bible
Reflektor
Scenes From The Suburbs
The Suburbs
DVDS BY ARCADE FIRE
Miroir noir
The Reflektor Tapes
 
REVIEWS
Average points: 4.39 (Reviews: 23)
*****
Die Band gerade in Spanien - hat eine 12inch an einen Plattenladen verkauft - und jetzt hören sich die Jungs in diesem Laden die neue Platte an - und ich höre mit ;-)

Was sofort auffällt - das Ding ist eingängig - erster Gedanke: ABBA ... frischer Klang - und doch ganz Arcade Fire ... mir gefällt ... la, la, la, la ... la, la, la ...
*****
Dit was eigenlijk wel het laatste wat ik had verwacht. Klinkt als een foute 80's-plaat, zo'n eentje die stiekem heel erg leuk is.
*****
everything they do is gold. Everything Now is not exception.
*****
Dit is niet direct wat ik verwacht had maar het belangrijkste is natuurlijk of het goed klinkt en dat is in mijn ogen toch zeker het geval.
****
First review here.

To call it a bad song would be a bit too pretentious, but I certainly have to express concern as to the direction the band is heading. A derivative ABBA style pop song is really not what I want from them, though it's undeniable that they have achieved what they were trying to very well. It's by all means an enjoyable song but I expect something more original and less sugary from the best band of this generation.
Last edited: 02.06.2017 16:56
*****

Dieser Vergleich mit Abba finde ich aber lustig....ggg

Gefällt mir sehr gut dieser erste Vorgeschmack auf's neue Album.
****
Klingt auf jeden Fall sehr retro, diese Nummer - aber so klingen Arcade Fire ja gerne mal. Ich muss gestehen, dass ich in den ersten 1-2 Minuten nicht so recht in die Nummer reinkam und sie ein bisschen belanglos vor sich hindudelte. Hintenraus aber wippt man dann schon mit und kommt auch etwas rein in den Rhythmus. Begeistert bin ich nach dem ersten Hören noch nicht, aber... vielleicht wird das ja noch. Klingt auf jeden Fall sehr wertig.
****
Das Querflötensample nervt mich etwas. Davon abgesehen ein hübscher Song.
*****
einfach toll, dass es solche Musik im 2017 noch immer giibt. Der Zuhörer bekommt mit dem ersten Takt einfach gute Laune bleibt die 5Minuten einfach gefangen vom Sound von Arcade Fire
******
▒ Een sterk en zéér goed plaatje uit eind mei 2017 van de Canadese indie rock formatie uit Montreal: "Arcade Fire" !!! Laat maar overkomen hoor !!! Volle bak ☺!!!
****
tatsächlich eine typische arcade fire-nummer in gewohnt guter qualität. allerdings diesmal "nur" mässig begeisternd. produziert vom daft punker thomas bangalter. ein vergleich mit abba finde auch ich witzig und auch gar nicht so daneben. mir käme noch simple minds in den sinn ;-)
4++
Last edited: 12.06.2017 11:03
****
Mich erinnert es ein wenig an Talk Talk, auf jeden Fall an die 80er, aber weniger an den Plastik von damals als an der geschmeidigen Pop- und Wave-Seite des Jahrzehnts.

Gefällt mir wirklich gut, obwohl man von ihnen auch noch Stärkeres kennt. 4+
*****
...eine Wohltat sowas zu hören, bei all dem Schund der in letzter Zeit zu hören ist - die Geigen fideln und das Piano klimpert eine schöne Melodie, ja sogar ein "Geflöte" ist zu hören - ach ist das schön!...
****
Dit doet aan veel andere wat oudere songs denken, en ligt lekker in het gehoor. Maar in de buurt van een klassieker komt het niet.
**
It sounds like a bad song from the late '80s. :P
****
Knappe *4-
****
Hübsches Geklimpere, aber so richtig tof finde ich den Song dann doch auch nicht. Immerhin ihr erster Single-Charts-Entry hierzulande - und von mir aus dürfte er noch erfolgreicher sein. Gute 4.
*****
Sehr erfrischend. Der Einfluss von ABBA ist unverkennbar! Macht Lust auf mehr....
****
Klingt in der Tat sehr retro-mäßig. Der Einfluss der 80er ist unverkennbar. Am Ende erinnert mich der Song sehr stark an die Simple Minds.
**
die strophen ziehen sich ewig in die länge...
******
Ich sehe das wie viele, einer besten Songs, die Björn und Benny nie geschrieben haben. Das klavier ist besonders klasse.
****
Süffige Popnummer, die schon Freude machen kann.
*****
...sehr gut...
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds